KramD braucht Unterstützung für sein Musikvideo – Träumen





Der Hip Hop-Artist KramD brillierte im November 2017 mit seinem Debüt-Album „GAD“ – welches nach seinem Label GAD (geileralsdu) Records benannt wurde. Genre-Fans ist der Name des Künstlers mittlerweile ein Begriff: Denn kein halbes Jahr Online-Präsenz ist nötig gewesen, dass sein erstes Musikvideo – das zu der Single-Auskopplung „Ma-Ma Mein Team“ gedreht wurde – alleine auf YouTube rund 10 000 Zugriffe generieren konnte. KramD steht zurecht in den Startlöchern einer Karriere, die eine große Zukunft verheißt. Da er seiner Homebase und seinem musikalischen „Elternhaus“ treu bleibt und auf die Zusammenarbeit mit Mainstream-Plattenfirmen verzichtet, müssen die Kosten für die Realisierung diverser Schritte aus eigenem Antrieb gestemmt werden. Damit KramD nicht von der Fortsetzung seines Siegeszuges „Träumen“ muss, richtet er sich nun an seine zahlreichen Fans und alle möglichen Unterstützer.

Der Plan: ein Video für den Song „Träumen“ – finanziert via Crowdfunding

Seit dem 12. März kann das Vorhaben von KramD mit einem frei wählbaren Betrag unterstützt werden. Ziel des Rappers ist es, bis zum 22. April 2000 Euro anzuhäufen. Diese Summe ist nötig, dass für „Träumen“ ein hochwertiges, zeitgemäßes und ansprechendes Musikvideo gedreht werden kann. Ein professioneller Kamera-Mann, Statisten und Requisiten wollen bezahlt werden. Sollten durch diese Aktion mehr Euros zur Unterstützung von KramD registriert werden, wird an einer noch besseren Qualität des Musik-Clips gefeilt werden. Je nach Endergebnis werden eventuelle Überschüsse für die Umsetzung für das Pressen seiner Debüt-CD verwendet. Heißt: Jeder Cent kommt auf alle Fälle dem Künstlertum des Rappers zu Gute!

Das bietet KramD als Dankeschön!

Wer KramD bei seinem Vorhaben unterstützt, der soll in den Genuss kleiner Goodies kommen. Zur Auswahl stehen der Erwerb seiner EP „Herzblut“ oder die Single „Guess Whos Back“, wahlweise, mit oder ohne Autogramm und unterzeichnet mit persönlicher Widmung. Aber auch Merchandise – Shirt, Pullover oder Jogging-Hose zu günstigen Konditionen.

Doch richtige Hammer haut KramD für seine Super-Supporter raus! Wer den Musiker mit einem äußerst gütigen „Trinkgeld“ unterstützt, der kann einen persönlichen Gig via Skype für sich beanspruchen. Die nächste Steigerung: Du kannst dir vorstellen mit dem Frankfurter Rapper eine Kollaboration zu verwirklichen? Auch das ist wahlweise möglich! Des Weiteren kann sich für den Genuss einer Live-Übertragung des Sets oder dem Erscheinen in seiner Videos entschieden werden. Motivation ist also ausreichend geschaffen. Über den Verlauf des Crowdfunding-Projekts darf man gespannt bleiben – vor allem aber über das Resultat des „Träumen“-Drehs!

Crowdfunding: https://www.startnext.com/kramd-traeumen

Facebook: https://www.facebook.com/kramdofficial

Instagram: https://www.instagram.com/kramdofficial

veröffentlicht von am 20. Mrz 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de