+++Korrektur+++ Sendeablauf für Samstag, 12. April 2014; Tages-Tipp: 22:30 New York Memories





Sendeablauf für Samstag, 12. April 2014

05:00

Borneo – In der Haut eines Orang-Utans (HD) Film von Jamie
Crawford , phoenix / Discovery / 2010 (VPS 05:00)

05:20

Windstärke 9 – Höllenritt der Hochseefischer 1/3: Gefährlicher
Fang Film von Antje Boehmert, Sigrun Laste und Birgit Tanner , ZDF /
2010 Ihr Leben setzen sie jeden Tag aufs Spiel: die letzten deutschen
Hochseefischer. Der Kampf gegen die Naturgewalten macht ihren Beruf
wohl zu einem der gefährlichsten Jobs der Welt. Fritz Flindt, Manfred
Rahr und Stefan Koskowski gehören zur letzten deutschen Hochseeflotte
und haben ihr Leben der unberechenbaren See verschrieben. Die rauen
Gewässer Norwegens sind ihr Revier, Seelachs ihre Beute. Doch die
Jagd nach dem kostbaren Fisch macht die Kapitäne, die eigentlich
Kollegen sind, zu Rivalen. (VPS 05:20)

06:00

Windstärke 9 – Höllenritt der Hochseefischer 2/3: Razzia am Meer
Film von Antje Boehmert, Sigrun Laste und Birgit Tanner , ZDF / 2010
Die Schiffe der letzten deutschen Hochseeflotte nehmen Kurs auf den
norwegischen Skagerrak. Dort erhoffen sich Kapitäne Fritz Flindt,
Manni Rahr und „Kosi“ Koskowski den ersehnten Fangerfolg. Vor allem
Manni hat den dringend nötig, denn noch immer kämpft er um seine
Jahresquote. Die muss er dringend einfahren, sonst wird sie ihm im
nächsten Jahr gestrichen. Doch Manni scheint vom Pech verfolgt. (VPS
06:00)

06:45

Windstärke 9 – Höllenritt der Hochseefischer 3/3: Sehnsucht der
harten Kerle Film von Antje Boehmert, Sigrun Laste und Birgit Tanner
, ZDF / 2010 Es ist die letzte Tour der Saison – und ein letztes Mal
wollen, nein, müssen die drei Kapitäne abräumen. Doch der launische
Seelachs macht allen wieder richtig zu schaffen. Kapitän Manni und
Kapitän Kosi – normalerweise die Fischer mit dem höchsten Ertrag in
der Flotte – finden keinen Fisch. Er will ihnen einfach nicht ins
Netz gehen. Niemand weiß, wo der Seelachs abgeblieben ist. So etwas
haben die beiden erfolgsverwöhnten Kapitäne bis dato selten erlebt.
Dass sie selbst ein Teil der Ursache sein könnten, ahnen sie nicht.
(VPS 06:45)

07:30

Zurück aus der Zukunft (HD) Asien im Wandel Film von Peter Kunz,
ZDF-Studio Singapur , PHOENIX/ZDF / 2014 Asien ist im Umbruch und
steht sich bei seinen Visionen selbst im Weg: Hinter glitzernden
Skylines und boomender Wirtschaft stehen Gesellschaften, die die
Kluft zwischen traditionellen Werten und rasender Modernisierung tief
gespalten hat. Von Pakistan bis Neuseeland wirft ZDF-Korrespondent
Peter Kunz in seinem Film „Zurück aus der Zukunft“ einen Blick in
eine sich wandelnde Welt. (VPS 07:30)

08:15

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas 1/3: Von Kapstadt zum
Krüger Park Film von Christian Gramstadt, York Pijahn , NDR / 2008
Einmal im Jahr durchquert ein viktorianischer Zug, der „Pride of
Africa“, den afrikanischen Kontinent. Vom Atlantik bis zum Indischen
Ozean, von Kapstadt nach Daressalam. Eine Fahrt durch Südafrika,
Simbabwe, Sambia und Tansania. Eine Abenteuerreise durch Steppen und
Savannen, vorbei an immergrünen Weinlandschaften und schroffen
Bergen, klaren Seen und tosenden Wasserfällen, durch Täler und
berühmte Nationalparks. Insgesamt gut 6.000 Kilometer.

09:00

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas 2/3: Vom Krüger Park zu
den Viktoria Fällen Film von Christian Gramstadt, York Pijahn , NDR /
2008 Der Krüger-Park: Zwei Tage mit aufregenden Safaris stehen auf
dem Programm. Übernachtet wird in einer komfortablen Lodge. Danach
durchquert der Traumzug Simbabwe mit seinen großen Tierreservaten,
die entlang der Strecke liegen. Dann ein weiterer Höhepunkt der
Reise: die Viktoria Fälle – ein Wunder der Natur. Eine Nacht
Aufenthalt im legendären Viktoria Falls-Hotel und zahlreiche Ausflüge
stehen nun auf dem Programm.

09:45

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas 3/3: Von den Viktoria
Fällen nach Daressalam Film von Christian Gramstadt, York Pijahn ,
NDR / 2008 Die Viktoria Fälle sind auch das Grenzgebiet zwischen
Simbabwe und Sambia. Mit knapp 20 Stundenkilometern geht es weiter –
auf „den schlechtesten Schienen der Welt“, so der Zugmanager Joe
Mathala. Der „Pride of Africa“ durchquert die Sumpflandschaft bei
Kafue und gelangt schließlich nach Lusaka, in die Hauptstadt Sambias.

10:30

Oasen in Afrika (HD) Film von Peter Schreiber, Volker Schwenck,
Ulli Neuhoff , SWR / 2013 Der Film besucht drei Oasen in Afrika:
Siwa, eine richtige Oase mit hunderttausenden Dattelpalmen mitten in
der Libyschen Wüste in Ägypten, die Oasenstadt Timbuktu in Mali am
Rande der Sahara, die gerade erst von Islamisten befreit wurde,
außerdem eine besondere Oase mitten in der Großstadt: die städtische
Wüste in Downtown Johannesburg und oben auf den Hochhausdächern die
Oasen des coolen, jungen und internationalen Johannesburg.

11:00

Ägypten – Allah und das Wohl der Wirtschaft Film von Roland
Strumpf , ZDF / 2014

11:30

Zurück aus der Zukunft (HD) Asien im Wandel Film von Peter Kunz,
ZDF-Studio Singapur , phoenix/ZDF / 2014 Asien ist im Umbruch und
steht sich bei seinen Visionen selbst im Weg: Hinter glitzernden
Skylines und boomender Wirtschaft stehen Gesellschaften, die die
Kluft zwischen traditionellen Werten und rasender Modernisierung tief
gespalten hat. Von Pakistan bis Neuseeland wirft ZDF-Korrespondent
Peter Kunz in seinem Film „Zurück aus der Zukunft“ einen Blick in
eine sich wandelnde Welt. (VPS 11:30)

12:15

Myanmar (HD) Durch das Land der tausend Pagoden Film von
Hetkämper, Robert , NDR / 2013 Weite Ebenen, sanfte grüne Berge,
Dschungel und märchenhafte, goldene Pagoden – das ist Myanmar.
ARD-Korrespondent Robert Hetkämper hat das faszinierende Land per
Schiff bereist. Die knapp 450 Kilometer lange Flussfahrt von Bhamo in
die alte Königsstadt Mandalay dauert zwei Tage und eine Nacht. Auf
dem Irrawaddy vorbei an goldenen Pagoden und Bambushütten. Der Fluss
ist manchmal kilometerbreit, dann windet er sich wieder durch enge
Schluchten. Die Reise endet im berühmten Bagan mit einer romantischen
Ballonfahrt über die vielen tausend Pagoden und Tempel. (VPS 12:15)

13:00

Genfer Automobilsalon (HD) / Thema:

Jüdisches Leben in Deutschland (HD) / Thema

14:15

Jerusalem am Rhein Auf den Spuren einer Weltkultur Film von
Dietmar Schulz , ZDF / 3sat / 2010 Sie gelten als das Jerusalem am
Rhein. Bei Juden in aller Welt sind sie als Schum-Städte bekannt. Die
rheinischen Metropolen Mainz, Worms und Speyer hatten im Mittelalter
die wichtigsten Talmudschulen des Abendlandes. Sie waren das Zentrum
jüdischer Gelehrsamkeit und später ähnlich bedeutsam wie Jerusalem.
Bis heute prägen die vor tausend Jahren von Schum-Gelehrten
verfassten Verordnungen, Gebete und Klagelieder das europäische
Judentum. Ein Weltkulturerbe, das auf die Anerkennung durch die
UNESCO wartet. Die ZDF-Dokumentation von Dietmar Schulz folgt den
Spuren der jüdischen Gelehrten im Rheinland.

15:00

Auf das Leben! (HD) Jüdisch in Deutschland Film von Gesine Enwaldt
, NDR / 2012 „La–Chaim!“ – ist ein beliebter jüdischer Trinkspruch,
der so viel heißt wie „Auf das Leben!“ In ihm steckt vieles: etwas
Bejahendes, Fröhliches und gleichzeitig etwas Melancholisches. „Auf
das Leben!“ zeigt, wie das jüdische Leben in deutschen Städten
zunehmend präsent und vielfältig ist.

16:00

Synagogen (HD) Monumente gegen das Vergessen Film von Martin
Papirowski , WDR / 2013 Vor einhundert Jahren prägten Synagogen das
Bild der großen deutschen Städte: Jüdische Gotteshäuser im
orientalischen, neoromanischen oder neogotischen Stil, gebaut zumeist
von christlichen Stararchitekten. Sie waren Ausdruck des wachsenden
Selbstbewusstseins der jüdischen Gemeinden, aber auch des toleranten
Miteinanders zwischen Juden und Christen – nach mehr als 1.500 Jahren
der Verfolgung und Diffamierung. Mit der Machtergreifung der
Nationalsozialisten 1933 ändert sich alles. Der Film erzählt in
eindrucksvollen Bildern und cineastischen Inszenierungen die
Geschichte der Synagogen, aber auch der jüdischen Gemeinden in
unserem Land. (VPS 16:00)

16:45

Der Klezmerkönig von Berlin (HD) Film von Uri Schneider , SWR /
2013 Er bringt gut und gerne 130 Kilo auf die Waage – das schwere
Akkordeon, das er vor dem Bauch trägt, nicht mitgezählt. Die wenigen
Haare auf dem Kopf hat er zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Wo
auch immer Jossif Gofenberg auftaucht, drehen sich die Köpfe um. Doch
Gofenberg – „Jossif“, „Jossl“ oder „Goscha“, wie ihn seine Freunde
nennen – imponiert nicht nur durch seine physische Präsenz. Jossif
ist Vollblutmusiker, Komiker, Botschafter der jiddischen Kultur, der
ungekrönte Klezmerkönig von Berlin. (VPS 16:45)

Ende Jüdisches Leben in Deutschland (HD) / Thema:

17:15

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas 1/3: Von Kapstadt zum
Krüger Park Film von Christian Gramstadt, York Pijahn , NDR / 2008
Einmal im Jahr durchquert ein viktorianischer Zug, der „Pride of
Africa“, den afrikanischen Kontinent. Vom Atlantik bis zum Indischen
Ozean, von Kapstadt nach Daressalam. Eine Fahrt durch Südafrika,
Simbabwe, Sambia und Tansania. Eine Abenteuerreise durch Steppen und
Savannen, vorbei an immergrünen Weinlandschaften und schroffen
Bergen, klaren Seen und tosenden Wasserfällen, durch Täler und
berühmte Nationalparks. Insgesamt gut 6.000 Kilometer.

18:00

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas 2/3: Vom Krüger Park zu
den Viktoria Fällen Film von Christian Gramstadt, York Pijahn , NDR /
2008 Der Krüger-Park: Zwei Tage mit aufregenden Safaris stehen auf
dem Programm. Übernachtet wird in einer komfortablen Lodge. Danach
durchquert der Traumzug Simbabwe mit seinen großen Tierreservaten,
die entlang der Strecke liegen. Dann ein weiterer Höhepunkt der
Reise: die Viktoria Fälle – ein Wunder der Natur. Eine Nacht
Aufenthalt im legendären Viktoria Falls-Hotel und zahlreiche Ausflüge
stehen nun auf dem Programm.

18:45

Mit dem Luxuszug durch den Süden Afrikas 3/3: Von den Viktoria
Fällen nach Daressalam Film von Christian Gramstadt, York Pijahn ,
NDR / 2008 Die Viktoria Fälle sind auch das Grenzgebiet zwischen
Simbabwe und Sambia. Mit knapp 20 Stundenkilometern geht es weiter –
auf „den schlechtesten Schienen der Welt“, so der Zugmanager Joe
Mathala. Der „Pride of Africa“ durchquert die Sumpflandschaft bei
Kafue und gelangt schließlich nach Lusaka, in die Hauptstadt Sambias.

19:30

Oasen in Afrika (HD) Film von Peter Schreiber, Volker Schwenck,
Ulli Neuhoff , SWR / 2013 Der Film besucht drei Oasen in Afrika:
Siwa, eine richtige Oase mit hunderttausenden Dattelpalmen mitten in
der Libyschen Wüste in Ägypten, die Oasenstadt Timbuktu in Mali am
Rande der Sahara, die gerade erst von Islamisten befreit wurde,
außerdem eine besondere Oase mitten in der Großstadt: die städtische
Wüste in Downtown Johannesburg und oben auf den Hochhausdächern die
Oasen des coolen, jungen und internationalen Johannesburg.

20:00

Tagesschau (HD) mit Gebärdensprache

20:15

Abgestürzt! – Erkenntnisse aus Katastrophen 2teilige Reihe, Teil 1
Film von Martin O–Collins , phoenix / Discovery / 2012 Flugzeuge
zählen zu den sichersten Verkehrsmitteln überhaupt. Doch wenn
tausende Tonnen Stahl zwischen Himmel und Erde plötzlich außer
Kontrolle geraten, sind die Folgen fatal: Allein schon der Absturz
aus großer Höhe ist absolut tödlich. Hinzu kommen leichtentzündliche
Treibstoffe an Bord und eine komplexe Elektrik, die bereits bei der
kleinsten Fehlfunktion zum Horror-Crash führen kann. In der
zweiteiligen Discovery-Dokumentation „Abgestürzt!“ untersuchen
Wissenschaftler, Luftfahrtexperten und Unfallermittler einige der
schlimmsten Flugzeugkatastrophen aller Zeiten. Ihr Ziel ist es,
verheerende Unglücke genau zu analysieren, um den Flugverkehr von
Morgen noch sicherer zu machen.

21:00

Abgestürzt! – Erkenntnisse aus Katastrophen 2teilige Reike, Teil 2
Film von Paul O–Connor , phoenix / Discovery / 2012

21:45

ZDF-History: Die Könige Amerikas 1/3: Rockefeller und das Öl 20
Jahre nach Rosa von Praunheims erfolgreichstem Kinofilm „Überleben in
New York“ begibt sich der Kultregisseur auf eine ganz persönliche
Spurensuche: Was ist wohl aus den beiden jungen deutschen Frauen Anna
und Claudia geworden, die damals in seinem Film aufgebrochen waren,
ihr Glück in New York zu suchen? Praunheim blickt gleichzeitig zurück
auf seine anderen Filme über „The Big Apple“ und fühlt den Puls der
Stadt heute.

22:30

Tages-Tipp New York Memories Film von Rosa von Praunheim , WDR /
2012 20 Jahre nach Rosa von Praunheims erfolgreichstem Kinofilm
„Überleben in New York“ begibt sich der Kultregisseur auf eine ganz
persönliche Spurensuche: Was ist wohl aus den beiden jungen deutschen
Frauen Anna und Claudia geworden, die damals in seinem Film
aufgebrochen waren, ihr Glück in New York zu suchen? Praunheim blickt
gleichzeitig zurück auf seine anderen Filme über „The Big Apple“ und
fühlt den Puls der Stadt heute. (VPS 22:30)

00:00

Historische Ereignisse Vor 25. Jahren: Aus für
Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf (12.04.1989)

03:00

Abgestürzt! – Erkenntnisse aus Katastrophen 2-Teilige Reihe, 1.
Teil Film von Martin O–Collins , phoenix / Discovery / 2012 Flugzeuge
zählen zu den sichersten Verkehrsmitteln überhaupt. Doch wenn
tausende Tonnen Stahl zwischen Himmel und Erde plötzlich außer
Kontrolle geraten, sind die Folgen fatal: Allein schon der Absturz
aus großer Höhe ist absolut tödlich. Hinzu kommen leichtentzündliche
Treibstoffe an Bord und eine komplexe Elektrik, die bereits bei der
kleinsten Fehlfunktion zum Horror-Crash führen kann. In der
zweiteiligen Discovery-Dokumentation „Abgestürzt!“ untersuchen
Wissenschaftler, Luftfahrtexperten und Unfallermittler einige der
schlimmsten Flugzeugkatastrophen aller Zeiten. Ihr Ziel ist es,
verheerende Unglücke genau zu analysieren, um den Flugverkehr von
Morgen noch sicherer zu machen.

03:45

Abgestürzt! – Erkenntnisse aus Katastrophen 2-Teilige Reihe, 2.
Teil Film von Paul O–Connor , phoenix / Discovery / 2012

04:30

Im Auftrag des Königs Baumeister der Pyramiden Film von Peter
Spry-Leverton , phoenix / Discovery / 2003 Als stumme Zeugen
versunkener Hochkulturen bieten die berühmten Pyramiden von Gizeh
einen faszinierenden Anblick. Die gigantische Größe und Perfektion in
der Ausrichtung machen die antiken Bauten zu Wunderwerken
menschlichen Schaffens. Wer waren die Baumeister der standhaften
Steinkolosse? Nur wenig ist bekannt über die Menschen, denen Planung
und Ausführung der Riesenprojekte gelang. Der Film begibt sich mit
dem amerikanischen Wissenschaftler Bob Brier auf eine abenteuerliche
Reise rund um den Erdball, um das Geheimnis der Baumeister von
Pyramiden zu lüften.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

veröffentlicht von am 11. Apr 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de