Kommissar Stubbe und „Der Stolz der Familie“ / Wolfgang Stumph ermittelt wieder im ZDF





Den 41. „Stubbe“-Krimi mit dem Titel „Der Stolz der
Familie“ strahlt das ZDF am Samstag, 29. Januar 2011, 20.15 Uhr, aus.
Wolfgang Stumph ermittelt wieder in der Titelrolle als „Kommissar
Stubbe“.

Das Buch zu dieser Folge der Reihe „Stubbe – Von Fall zu Fall“
schrieben Simone Kollmorgen und Martina Mouchot, Regie führte Frauke
Thielecke. Neben Wolfgang Stumph spielen wieder Stephanie Stumph als
Filmtochter Chrissy, Margret Homeyer als Tante Charlotte, Wanja Mues
als Freund von Chrissy, Lutz Mackensy als Kollege Zimmermann und
Helene Grass als Tina Rosinsky. Die Rolle der Lilli ist mit Carolyn
Genzkow besetzt. Sie erhielt 2010 für ihre eindrucksvolle Darstellung
in „Keine Angst“ den Deutschen Fernsehpreis.

Kommissar Stubbe erschüttert ein besonders abscheuliches
Verbrechen. Ein junges Mädchen wurde ermordet. Ihr Zustand macht eine
schnelle Identifizierung unmöglich. Einzig der am Handgelenk des
Opfers gefundene Stempelabdruck ist ein Indiz dafür, dass die Tote
einen Hamburger Szene-Club besucht haben muss. Im Laufe seiner
Ermittlungen stößt Stubbe auf eine Familie mit zwei Töchtern. Die
17-jährige Sandra ist in der Nacht zuvor nicht nach Hause gekommen.
Die Eltern wirken zunächst gelassen, denn die Beschreibung des Opfers
scheint keinesfalls zu ihrer Tochter zu passen. Doch bald erhalten
sie eine traurige Nachricht. Nach und nach offenbart sich Kommissar
Stubbe das Bild einer jungen Frau, die trotz eines liebevollen und
behüteten Zuhauses ein Doppelleben führte. In der Familie die
Mustertochter und am Wochenende der jugendliche Vamp mit dem Traum
von der großen Musikkarriere, für den sie bereit war, viel zu
riskieren.

Seit 1995 ermittelt Wolfgang Stumph als Kommissar Stubbe im ZDF
und erfreut sich großer Beliebtheit: Die am 8. Januar 2011
ausgestrahlte Folge mit dem Titel „Kassensturz“ schalteten 7,05
Millionen Zuschauer (20,9 Prozent Marktanteil) ein.

Am 31. Januar 2011 feiert der beliebte Schauspieler Wolfgang
Stumph seinen 65. Geburtstag.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 –
706100, und über
http://bilderdienst.zdf.de/presse/stubbevonfallzufall

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 – 2120
Telefon: 06131 / 70 – 2121

veröffentlicht von am 26. Jan 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de