Kölnerin Madeleine Kühne bekommt internationalen Speaker-Award





Nach New York, München, Frankfurt und Hamburg fand am Sonntag der 1. Internationale Speaker Slam in Düsseldorf mit einem Weltrekord statt. So viele Redner in dieser hochkarätigen Besetzung standen noch nie auf einer Bühne.
An diesem, von Topspeaker Hermann Scherer organisierten, sogenannten „Rednerwettstreit“ nahmen 68 internationale Speaker aus 18 Nationen teil und begeisterten die Zuschauer mit vielfältigen Themen.
Die Kölnerin Madeleine Kühne hat mit ihrem Vortrag „Raus aus der Schublade – wie Digitalisierung und Arbeiten 4.0 gelingen kann“ das Publikum zum Toben gebracht.
Mit viel Witz und Humor hält sie dem Publikum den Spiegel vor und zeigt spielerisch, wie jeder einzelne von uns Menschen und Situationen in Schubladen einsortiert und damit die Chance auf Veränderungen im Leben und im Job verhindert.
Als SAP-Beraterin erlebt sie viele Firmen und Mitarbeiter, die vor den Herausforderungen der Digitalisierung und Arbeiten 4.0 stehen. Sie unterstützt diese die Vorbehalte gegenüber den neuen Technologien zu überwinden und Brücken von der alten in die neue Welt zu bauen.
Die Warteliste für diesen hochkarätigen Speaker Slam war lang und die Qualifizierung für einen der begehrten Plätze auf der Bühne erfolgt über ein Speaker Battle. „Auf der Bühne vor so einem begeisterten Publikum über die Themen zu sprechen, die mir so am Herzen liegen, war großartig und mitreißend.“
Die Zuschauer wurden Zeugen eines spannenden und abwechslungsreichen Vortragswettbewerbs. Eine professionelle Jury wählte unter allen Teilnehmern die GewinnerInnen aus.

veröffentlicht von am 26. Aug 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de