Kölner Stadt-Anzeiger: Comedian Guido Cantz findet: Es gibt nur wenige gute Witze





Comedian und Moderator Guido Cantz glaubt, dass es
letztlich nur rein begrenztes Repertoire an Pointen gibt – und Witze
deshalb nicht wirklich alt werden: „Es gibt einfach nicht so viele
gute Witze. Man kann sie anders erzählen, aber die Pointen sind
gleich“, sagte Cantz dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Samstags-Ausgabe).
„Ich stehe seit fast 25 Jahren auf der Bühne und beobachte
inzwischen, dass Witze, die früher über einen Politiker gemacht
wurden, heute über einen anderen gemacht werden. Witze kommen immer
wieder“. Das schwierigste Publikum für einen Komiker seien dabei
Kinder: „Kinder sind gnadenlos. Wenn ihnen langweilig ist, zeigen sie
das sofort.“

Pressekontakt:
Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 3149

veröffentlicht von am 24. Apr 2015. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de