Klosterdesign steht an der Spitze der Architekturauszeichnungen in der Republik China (Taiwan)





Das Design für das Dharma Drum Mountain’s Nung Chan Kloster in Taipei City erhielt Top Auszeichnungen bei den Taiwan Architecture Awards.

Ein Vertreter des „Taiwan Architect Magazine“, welches auch Organisator des Events war, erklärte dass dieses Projekt unverkennbar sei, in der Art und Weise wie es religiöse mit nicht-religiösen Geschmäckern verbinde. Der offene Raum sei willkommen, verbunden mit einer abstrakten Präsentation von Licht und Schatten und gebe den Besuchern ein Gefühl der Ruhe und Stille.

Das Design stammt von Kris Yao, einem bekannten taiwanischen Architekten der taiwanischen Artech Inc. Der Entwurf des Klosters war inspiriert von der Vision einer Blume im Himmel und eines Mondes auf dem Wasser – einer Vision während einer Meditationssitzung unter Leitung von Dharma Drum Mountain Meister Sheng Yen.

Yao nutzte die natürliche landschaftliche Umgebung und erbaute einen Ort der Verehrung inmitten einer wunderschönen Landschaft. Während zwei Wände am Eingang das Kloster von der belebten Stadt trennen, überschaut die Haupthalle als Hauptfokus einen friedvollen Innenhof mit einem 80 Meter langen Lotusteich.

Eine weitere Innovation sind ein Korridor aus Beton auf der Seite des Teichs, der die Diamant Sutra darstellt sowie eine Holzwand in der Haupthalle, wo das Herz Sutra dargestellt wird. Wenn das Sonnenlicht die Strukturen durchflutet, baden die Anbeter in den traditionellen Lehren Buddhas.

Yaos Designarbeit gehörte zu den 11 Finalisten – ausgewählt von 205 Einreichungen. Andere Sieger der diesjährigen Auszeichnungen waren National Taiwan University’s College of Social Sciences by Toyo Ilto & Associates Architects; Hakka Cultural Park in Miaoli County by Ricky Liu and Asscociates and Takenaka Corp.; sowie eine Erweiterung des Wulai Parkturms in New Taipei City von Q-Lab.

Eine spezielle Präsentation gab es auch für das Design von JJ-W Culture Design Hotels von der Architektin Wang Hsiu-lian und Open Union Cultural and Creative Co. Ldt.

Die Auszeichnung wurde erstmals 1978 verliehen, von der Taiwan Architects Association und dem Taiwan Architect Magazine der ROC National Association of Architects mit dem Ziel, noch mehr Kreativität innerhalb der Architektur anzukurbeln.

veröffentlicht von am 7. Nov 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de