Klimaneutrale Konferenz – CO2OL stellt Utopia-Konferenz klimaneutral





Bonn. Am 28. und 29. Oktober findet in Berlin unter der Schirmherrschaft der Utopia -Stiftung die „Utopia Konferenz 2010“ statt, die durch den Bonner Klimaschutz-Dienstleister CO2OL klimaneutral gestellt wird. Die diesjährige Utopia-Konferenz steht unter dem Titel „Utopia around the world in 36 hours“. Die Konferenz gibt einen Überblick über wichtige Probleme unserer Zeit und entwickelt bzw. zeigt Ideen und Lösungsansätze für einen nachhaltigen Wandel auf. Dass die Konferenz selbst klimaneutral durchgeführt wird, dafür sorgt CO2OL – der Lösungsanbieter für klimaneutrale Produkte, Veranstaltungen und Konferenzen. Nach dem CO2OL-Prinzip wird die Utopia-Konferenz schrittweise klimaneutral gestellt: Zunächst ermittelt CO2OL die konkrete CO2-Bilanz. Hierzu gehören hauptsächlich die Mobilität der Teilnehmer und der Energieverbrauch während des Events, aber auch Faktoren wie Übernachtungen, das Catering, die Herstellung von Unterlagen etc. Daraufhin werden Einsparpotenziale aufgezeigt, um die CO2-Emission zu minimieren. Die nicht weiter reduzierbare CO2-Emission wird letztlich über anerkannte Ausgleichszertifikate aus eigenen internationalen Aufforstungsprojekten kompensiert, so dass die Konferenz rechnerisch „klimaneutral“ wird.

„Sämtliche Emissionen im Zusammenhang mit der Konferenz wurden von uns möglichst präzise ermittelt“, erklärt Dirk Walterspacher, Bereichsleiter CO2OL beim Bonner Unternehmen ForestFinance. „Aus den Angaben wurden dann der reale CO2-Fußabdruck berechnet.“ CO2OL unterstützt die klimaneutrale Utopia-Konferenz zudem inhaltlich durch einen Konferenzstand.

Klimaneutrale Konferenzen und Tagungen stehen bei Veranstaltungsplanern immer häufiger im Fokus. Mit über 500 Veranstaltungen, d.h. Konferenzen, Tagungen, Messen, Konzerte und andere Events ist CO2OL Marktführer im Bereich der Klimaneutralisierung von Events. Da die Nachfrage nach ganzheitlich klimaneutral und umweltfreundlich organisierten Meetings und Events immer stärker steigt, initiierte CO2OL das Kompetenznetzwerk My-Green-Meeting. Das Dienstleister-Netzwerk unterstützt das Eventmanagement bei der Realisierung umwelt- und klimafreundlicherer Events.

Utopia-Konferenz 2010 – Utopia around the world in 36 hours!
Die Online-Plattform Utopia, die sich auf strategischen Konsum und nachhaltiger Lebensstil spezialisiert hat, veranstaltet die Utopia-Konferenz bereits zum dritten Mal. 25 international bekannte Sprecher wurden geladen, unter Ihnen Größen wie Bianca Jagger von der „Human Rights Foundation“ und „Changemaker“ wie René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Telekom und der Politikerin Renate Künast von „Die Grünen“. Neu auf der diesjährigen klimaneutralen Utopia Konferenz ist der Interaktivitäts-Schwerpunkt: Neben redaktionellen Beitragen zu den Konferenzthemen kann sich die Utopia-Community miteinander austauschen und selbst aktiv werden, indem sie z. B. Empfehlungen veröffentlichen, Produkte bewerten oder Adressen austauschen.

veröffentlicht von am 27. Okt 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de