KLAUS VOORMANN WERKSCHAU – IT STARTED IN HAMBURG – Weltpremiere im Rahmen des Reeperbahn Festivals 2018





Musikerlegende, Designer des legendären REVOLVER Albumcovers der Beatles, ECHO – und mehrfacher Grammy-Preisträger Klaus Voormann lädt am 18.09.2018 nach Hamburg zur Premiere seiner Ausstellung KLAUS VOORMANN – IT STARTED IN HAMBURG. Anlässlich seines 80. Geburtstags im Frühjahr 2018 zeigen Ausstellung und das dazugehörige Buch sein grafisches Schaffen seit 1958.

Neben legendären ikonischen Illustrationen aus der Beatles-Ära wird Voormanns mehrfach ausgezeichnete kreative Vielfalt seiner graphische Arbeiten, Skizzen und Objekte präsentiert. Physische Exponate und Großprojektionen machen das facettenreiche Werk von Klaus Voormann erlebbar, davon einige bislang nicht gezeigte Werke. Die Ausstellung spannt einen Bogen vom darstellenden Künstler und Musiker Voormann zu der Rolle, die Hamburg für ihn spielt.

Hamburg hat einen besonderen Platz im Herzen und im Schaffen des Künstlers:

?Geboren wurde ich in Berlin, aber Hamburg ist die Stadt meines Herzens. Die Stadt war meine Brücke zwischen Kindheit und Erwachsensein. Meine Karriere als Musiker und mein Schaffen als darstellender Künstler, es begann alles in Hamburg? (Klaus Voormann, ?It started in Hamburg?, 2018)

In Kooperation mit dem Reeperbahn Festival präsentiert hi-life Uriz von Oertzen die Weltpremiere der Ausstellung KLAUS VOORMANN – IT STARTED IN HAMBURG im Rahmen des Reeperbahn Festivals 2018. Mitten im Herzen von St. Pauli – im Village auf dem Heiligengeistfeld – erleben Besucher, Fans, Fachpublikum und Reeperbahn Festival Teilnehmer vom 18. -23. September das Werk von Klaus Voormann.

veröffentlicht von am 13. Apr 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de