Klaus-Dieter Teufel neu im Verwaltungsrat des rbb





Klaus-Dieter Teufel (64) wird neues Mitglied im
Verwaltungsrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Der Rundfunkrat
des rbb wählte ihn am Donnerstag (5.9.) in das Gremium. Er folgt dort
auf Dr. Hartmann Kleiner (71), der den Verwaltungsrat zum 30.
September verlässt.

Teufel ist stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Vereinigung
der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e. V. und des
Verbandes der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg
e. V. (UVB). Ehrenamtlich ist er seit 2003 Mitglied des Rundfunkrates
und Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses des rbb. Diese
Gremien verlässt er, um sich künftig den Aufgaben im Verwaltungsrat
zu widmen.

Aufgabe des Verwaltungsrates ist es, rbb-Intendantin Dagmar Reim
vor allem im Hinblick auf finanzielle Entscheidungen zu beraten. Der
Verwaltungsrat setzt sich aus sieben vom Rundfunkrat gewählten
Mitgliedern sowie einem vom rbb-Personalrat gewählten Vertreter
zusammen.

Pressekontakt:
rbb, Presse und Information
Justus Demmer
Tel 030 / 97 99 3 – 12 100
Fax 030 / 97 99 3 – 12 109
justus.demmer@rbb-online.de

veröffentlicht von am 5. Sep 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de