Klassiker mit neuem Konzept: MISEREOR-Fastenkalender 2018 ist erschienen





Der bebilderte Tageskalender begleitet seine Leser/-innen mit nachdenklichen und unterhaltsamen Texten, mit Gebeten, spirituellen Gedanken und Bibelauslegungen sowie mit Rezepten und praktischen Aktionsideen durch die Fastenzeit.
Immer mehr Menschen nutzen die Fastenzeit nicht nur zum Fasten, sondern auch zum Innehalten, zum Umdenken und zur Einkehr. Der neue MISEREOR-Fastenkalender möchte dafür Kompass und Wegweiser sein: Er geleitet durch den persönlichen Fastenweg aber auch durch das gemeinschaftliche Fasten in der Kirchengemeinde, in der Familie oder mit Freunden.

Das neue Kalender-Konzept greift die drei Säulen der katholischen Fastentradition auf: Fasten, Einkehr und Nächstenliebe: Fasten und freiwilliger Verzicht schärfen den Blick auf das Wesentliche, das wirklich Wichtige im Leben und legen geistige Reserven frei. Einkehr und Meditation richten den Fokus wieder stärker auf Gott und die Verantwortung für unsere Umwelt. Die geschaffenen Reserven bereiten den Weg zu gelebter Nächstenliebe denen gegenüber, die hier bei uns und in der Einen Welt in Not sind.
Jeder Fastentag ist einem von sieben Tagesthemen gewidmet: Nachhaltigkeit, Spiritualität, Eine Welt, Fasten/Ernährung, Nächstenliebe, Freie Impulse und Besinnung auf Gott. Entlang dieser sieben Themen führt eine abwechslungsreiche Textauswahl durch die Fastenzeit.

Der MISEREOR-Fastenkalender erscheint im MVG Verlag und ist erhältlich (Best.-Nr. 1 106 18, 2,25 zzgl. Versandkosten) unter www.eine-welt-shop.de.

veröffentlicht von am 24. Jan 2018. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de