Klarer Aufwärtstrend für ProSiebenSat.1 TV Deutschland im März





Im März legen alle deutschen Free-TV-Sender
der ProSiebenSat.1-Gruppe (SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1
Gold, ProSieben MAXX und kabel eins Doku) im Vergleich zum Vormonat
deutlich zu: Die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland steigern
ihren Marktanteil im März auf 28,0 Prozent (Februar: 25,9% MA). Zum
Vergleich: Der Abstand zur IP-Gruppe beträgt +3,2 Prozentpunkte, die
Sender RTL, VOX, SUPER RTL, n-tv, NITRO, und RTLplus sinken im März
auf einen Marktanteil von 24,8 Prozent (Februar: 25,0% MA).

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

SAT.1 macht wach und kriegt den März richtig gut gebacken! Mit
Bestwerten am frühen Morgen (20,5% MA für
„SAT.1-Frühstücksfensehen“), starken Abspeckern am Sonntagnachmittag
(bis zu 13,2% MA für „The Biggest Loser“) und jungen Talenten am
Sonntagabend („The Voice Kids“ mit bis zu 12,4% MA), einer überaus
erfolgreichen Comedy-Oster-Überraschung („Genial daneben – Die
Ostershow“: 13,7% MA) sowie heißen Kuchenkreationen zum Finale (12,5%
MA für „Das große Promibacken“) macht SAT.1 den März zu einem
sehenswerten Monat mit im Schnitt 8,5 Prozent Marktanteil. In seiner
Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen erzielt SAT.1 8,4 Prozent
Marktanteil. So kann es weitergehen: SAT.1 feiert ab 6.4. Lucky Weeks
mit sieben Luke-Mockridge-Prime-Time-Shows, im „Hotel Herzklopfen“
erfüllen sich Senioren ab 60 ihren Traum von der großen Liebe (ab
22.4.) und in den Final-Shows von „The Voice Kids“ (15.4.) sowie „The
Biggest Loser“ (22.4.) werden kleine und große Gewinner gekürt.

Marktführer! ProSieben ist die erste Adresse für junge Zuschauer
Wer jung ist, schaut ProSieben. Mit mehr als doppelt so viel
Zuschauern wie Das Erste und das ZDF zusammen zeigt ProSieben im
März, dass es die erste Adresse für junge Zuschauer in Deutschland
ist. 12,1 Prozent Marktanteil (Z. 14-39 J.) machen ProSieben in
dieser Zielgruppe zum Marktführer. Bei den 14- bis 49-Jährigen setzt
ProSieben im März seinen Aufwärtstrend fort: Nach 8,7 Prozent
(Dezember 2017), 8,7 Prozent (Januar 2018) und 9,1 Prozent (Februar
2018) steigert sich ProSieben auf gute 9,4 Prozent Marktanteil. Im
ProSieben-Programm überzeugen vor allem erfolgreiche Shows: Samstags
punktet der Sender mit „Das Ding des Jahres“, „Die Beste Show der
Welt“ oder „Galileo Big Pictures“, donnerstags begeistert „Germany–s
next Topmodel – by Heidi Klum“ die Zuschauer. Und die neue Show „Late
Night Berlin“ setzt montags in der Late Akzente.

kabel eins legt zu – mit starker Access und verlässlicher Prime
Time Erfolgreiche Factual-Formate und Spielfilme bescheren kabel eins
im März ein Plus von 0,3 Prozentpunkten. Damit schließt der Sender
den Monat mit guten 4,9 Prozent Marktanteil ab (Februar 2018: 4,6%
MA). Zum Quoten-Genuss tragen am Vorabend vor allem Starkoch Mike
Süsser in „Mein Lokal Dein Lokal – Der Profi kommt“ und das kabel
eins-Magazin „Abenteuer Leben täglich“ bei (bis zu 8,2% MA). In der
Prime Time punkten Betrüger-Schreck Peter Giesel in „Achtung Abzocke
– Wie ehrlich sind Deutschlands Handwerker?“, „Abenteuer Leben am
Sonntag“ und Fiction-Klassiker wie „Extreme Rage“ mit bis zu 8,6
Prozent Marktanteil. Im April gibt kabel eins weiter Gas: Acht taffe
Frauen zeigen in „Die Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand“ (ab
8.4.), wo es lang geht. Und Frank Rosin hilft erfolglosen Gastronomen
wieder auf die Spur („Rosins Restaurants“ ab 17.4.).

sixx setzt starke Performance im März fort sixx legt erneut einen
starken Monat hin und liegt mit 1,4 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.)
sowohl über dem Vormonat (Februar 2018: 1,3% MA) als auch dem
Vorjahresmonat (März 2017: 1,1% MA). Und auch in der
sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Frauen läuft es mit
2,1 Prozent hervorragend. Neben den erfolgreichen Serien am Dienstag
kann u.a. der Start der neuen Eigenproduktion „Paula kommt … am
Telefon“ punkten. Köstliche Quoten gibt es auch für die neue Jamie
Oliver-Show „Quick & Easy – Jamie–s 5 Zutaten Küche“ mit bis zu 4,9
Prozent Marktanteil (F. 14-39 J., Z. 14-49 J.: 3,3% MA). Ausblick:
Neue Intrigen spinnen „The Royals“ im April im britischen Königshaus.
sixx zeigt die vierte Staffel als deutsche Erstausstrahlung ab dem
23.4.

SAT.1 Gold glänzt mit Rekord-Monat

SAT.1 Gold feiert mit hervorragenden 1,8 Prozent Marktanteil den
besten Monat seit Senderstart – ein Plus von 0,5 Prozentpunkten im
Vergleich zum Vorjahresmonat (Z. 14-49 J., März 2017: 1,3% MA,
Februar 2018: 1,6% MA). In der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis
64-jährigen Frauen holt SAT.1 Gold mit hervorragenden 2,8 Prozent
Marktanteil einen Jahresbestwert und steigert den Marktanteil im
Vergleich zum Vorjahresmonat ebenfalls um 0,5 Prozentpunkte (März
2017: 2,3% MA, Februar 2018: 2,5% MA). Im April bringen in
„Hundebabys – Chaos auf vier Pfoten“ quirlige Welpen das Leben ihrer
Besitzer durcheinander – und ihre Herzen zum Schmelzen (ab 12.4.).

ProSieben MAXX feiert den stärksten März seit Senderstart
Frühlingsgefühle für ProSieben MAXX: Der Männersender schließt den
Monat mit sehr starken 1,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis
49-Jährigen ab – der beste März seit Senderstart und +0,4
Prozentpunkte über dem Vorjahreswert (März 2017: 1,1% MA). Am 21.3.
feiert ProSieben MAXX mit 2,9 Prozent den besten Tagesmarktanteil
seiner Sendergeschichte. In seiner Relevanz-Zielgruppe der 14- bis
39-jährigen Männer kommt der Sender auf starke 2,6 Prozent
Marktanteil. Quoten-Garanten im März sind u.a. die Anime-Formate am
Vorabend (bis zu 4,9% MA). Das wöchentliche eSports-Magazin „ran
eSports“ erzielt mit 3,6 Prozent Marktanteil einen neuen
Staffelbestwert. Im April gibt es wieder American Football live auf
ProSieben MAXX – mit dem NFL Draft 2018 in der Nacht auf Donnerstag,
26.4.

Rekord-Monat für kabel eins Doku

kabel eins Doku steigert sich im März auf 0,6 Prozent
Monatsmarktanteil und markiert damit eine neue Bestmarke. Besonders
überzeugen konnten unter anderem Daytime-Formate wie „Die
verrücktesten Häuser der Welt“ mit Top-Werten von bis zu 1,5 Prozent
(beide Werte: Z. 14-49 J.). Highlight im April: Die neuen Folgen von
„Polizeieinsatz Alaska“ und „Die Gesetzeshüter der Wildnis“ starten
am Samstag, 7.4., um 20:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung.

Basis: Alle TV-HH DE [deutschsprachig]. Quelle: AGF in
Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland
Audience Research. Erstellt: 01.04.2018 für den Zeitraum
01.03.-31.03.2018; vorläufig gewichtet: 28.03.-31.03.2018.
Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile
inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen
Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern
nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR –
Communication Projects Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185
Dagmar.Brandau@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Apr 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de