“KiKA-Baumhaus” mit neuem Puppen-Charakter / Fledermaus Fidi ab dem 2. November erstmals im erfolgreichen KiKA-Vorabendformat (FOTO)





Das “KiKA-Baumhaus” begrüßt am 2. November um 18:47 Uhr erstmals einen neuen
Handpuppen-Charakter, der speziell für das Vorabendformat entwickelt wurde. Mit
der liebenswert-tollpatschigen Fledermaus Fidi wird eine Identifikationsfigur
geschaffen, die an die Entwicklungsphase und den Erfahrungsschatz von
Vorschüler*innen anknüpft.

Fledermaus Fidi landet durch einen Zufall im KiKA-Baumhaus. Tollpatschig wie sie
ist, hat sie sich wieder einmal verflogen und Juri staunt nicht schlecht über
seinen ungewöhnlichen Gast, denn tatsächlich sind Fledermäuse ja nachtaktive
Tiere. Fidi ist jedoch keine typische Vertreterin ihrer Art. Liebenswert-frech
und mit einem gesunden Selbstbewusstsein ausgestattet, besitzt Fidi ihren
eigenen Kopf und Blick auf die Welt. Dabei wundert sie sich nicht selten über
die eigenartigen Gewohnheiten der Menschen. Warum zum Beispiel benutzen diese
Schlüssel, um ihr Zuhause abzuschließen? Und warum bekommen sie eigentlich kein
Winterfell?

Entworfen wurde Fidi von der Designerin Katrin Lahr, die bereits die komplette
KiKANiNCHEN-Welt konzipiert hat. Unter der Regie von Christian Kapp hauchte ihr
Puppenspielerin Iris Schleuss Leben ein. Den Machern ist es wichtig, das Wesen
Fidis eng mit der Lebenswelt von Vorschüler*innen zu verknüpfen.

“Fidi findet für ihr unbekannte Dinge und Situationen stets eigene,
fantasievolle Wörter und Erklärungen. Im –KiKA-Baumhaus– darf sie all ihre
liebenswerten Eigenarten ausleben”, so Matthias Franzmann, Leiter der Redaktion
Vorschule bei KiKA. “Voller Entdeckerdrang und Neugier auf die Welt ist sie eng
an das kindliche Erleben angelehnt und hat damit das Potenzial, zum echten
Liebhabe-Charakter zu werden.”

Zunächst sind mit Fledermaus Fidi 100 “Baumhaus”-Sendungen im Jahr geplant, die
vor allem am Wochenende und an Feiertagen gezeigt werden. Auf erwachsene.kika.de
gibt es Einblicke in die Entstehung von Fidi, ein Making-Of des “Baumhaus”-Drehs
sowie Interviews mit Designerin Katrin Lahr, Puppenspielerin Iris Schleuss,
Regisseur Christian Kapp und Moderator Juri Tetzlaff. Basteltipps für eine
Papierhandpuppe und ein neues Fidi-Ausmalbild auf kikaninchen.de runden das
Angebot ab.

Alle Folgen vom “KiKA-Baumhaus” können auch auf kika.de und kikaninchen.de sowie
im KiKA-Player und in der KiKANiNCHEN-App angeschaut werden.

Registrierte Nutzer*innen der KiKA-Presselounge finden eine Ansichts-Folge mit
Fledermaus Fidi im Bereich “Presse Plus”. Weitere Informationen und Fotos finden
Sie auf www.kika-presse.de.

Pressekontakt:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 30. Okt 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de