“Kaffee oder Tee” feiert 60 Jahre Baden-Württemberg Der SWR Nachmittag präsentiert am 25. April eine Sondersendung zum Landesgeburtstag





Baden-Württemberg wird 60 – und “Kaffee oder
Tee” feiert mit. Im Rahmen der SWR-Programmaktion “60 Jahre 60
Stunden” dreht sich auch beim SWR Nachmittag am 25. April alles um
die Bildung des Südweststaates, wie Baden-Württemberg damals vor 60
Jahren noch genannt wurde. Moderator Jens Hübschen spricht mit seinen
Gästen über die Besonderheiten von Baden und Württemberg, die
Experten und Spitzenköche im Studio präsentieren
baden-württembergische Gerichte und Wein-Spezialitäten, beim Quiz ist
das Landeswissen der Zuschauer gefragt und Heike Greis berichtet live
aus dem ehemaligen Grenzort Zollhaus zwischen Villingen und
Schwenningen.

Eine besondere Herausforderung wartet auf die Spitzenköche Timo
Böckle aus Schwaben und den “neigschmeckten” Badener Sören Anders,
die gemeinsam in der “Kaffee oder Tee”-Küche Gaisburger Marsch
zubereiten. Da zu einem schmackhaften Essen im Südwesten ein guter
Wein gehört, stellt “Kaffee oder Tee”-Weinfachfrau Nathalie Lumpp
ihre regionalen Lieblingsweine vor. Extra anlässlich des
Landesjubiläums wurde die neue “Kaffee oder Tee”-Reihe “An der Grenz–
– Karle und Winnie unterwegs” entwickelt, die das erste Mal in der
“Kaffee oder Tee”-Sondersendung zu sehen ist. Darin wandern der
gebürtige Schwabe Hartmut Volz, eigentlich Hörfunkredakteur bei SWR1
Baden-Württemberg, und der Badener Winnie Bartsch, Redakteur von SWR4
Badenradio, an der ehemaligen badisch-württembergischen Landesgrenze
in Oberderdingen entlang und tauschen sich unterhaltsam und humorvoll
über typisch badisch-schwäbische Themen und Gewohnheiten aus. Auch
beim “Kaffee oder Tee”-Quiz drehen sich die Fragen ausschließlich um
Wissenswertes aus Baden und Württemberg. “Kaffee oder
Tee”-Moderatorin Heike Greis meldet sich außerdem live aus
Villingen-Zollhaus, einem ehemaligen Grenzposten zwischen Villingen
und Schwenningen, wo im 18. Jahrhundert noch Zoll kassiert wurde,
wenn man mit seinen Waren auf den Villinger Markt wollte. Dort wird
sie über die ehemalige Grenzsituation berichten und mitfiebern, wenn
die Kinder des Villinger und Schwenninger Fußballvereins beim
Torwandschießen zur Feier des Landesjubiläums gegeneinander antreten.

Vom 25. bis 27. April 2012 konzentrieren sich alle
SWR-Landesprogramme in Baden-Württemberg in einer dreitägigen
Programmaktion unter dem Motto “60 Jahre 60 Stunden” auf das
Jubiläum. Die Hörfunkprogramme SWR1 und SWR4 Baden-Württemberg, das
SWR Fernsehen und die SWR-Online-Portale blicken in einem
Themenschwerpunkt auf die Landesgeschichte zurück, beschäftigen sich
aber auch mit der Zukunft des Südweststaates. Am 26. April zeigt das
SWR Fernsehen das Porträt “Kurt Georg Kiesinger – Kanzler und –König
von Baden-Württemberg–“. Zudem öffnet das SWR Fernsehen in drei
“Langen Nächten” jeweils von 23 bis 6 Uhr seine Archive und zeigt
Filmschätze aus 60 Jahren Landesgeschichte.

Mehr Informationen unter: www.SWR.de/kaffee-oder-tee und
www.swr.de/60jahrebw +++ Pressekontakt: Simone Rapp, Tel
07221/929-22285, simone.rapp@swr.de

veröffentlicht von am 17. Apr 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de