In Hamburg sagt man Tschüs – HAMBURGER ABENDBLATT würdigt Heidi Kabel mit Erinnerungsbildband





Unter dem Titel „In Hamburg sagt man Tschüs –
Erinnerungen an Heidi Kabel“ widmet sich das HAMBURGER ABENDBLATT in
einem umfangreichen Bildband dem ereignisreichen Leben der großen
Dame der plattdeutschen Volksbühne.

Der HAMBURGER ABENDBLATT Chefreporter Jens Meyer-Odewald schildert
in dem Buch viele Episoden aus dem Leben Heidi Kabels und versammelt
darin zahlreiche Hamburger Prominente und Weggefährten, die sich mit
einem persönlichen Gruß von der Hanseatin verabschieden.

Der etwa 264-Seiten umfassende Bildband ist ab Anfang August für
EUR 34,95 erhältlich und kann ab sofort unter www.abendblatt.de/shop
oder telefonisch unter Tel. 040 / 34 72 65 66 vorbestellt werden.
Abonnenten des HAMBURGER ABENDBLATTS erhalten das Buch bei einer
Bestellung über das HAMBURGER ABENDBLATT zum Preis von EUR 29,95.

Pressekontakt:
Viviana Plasil
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 41
viviana.plasil@axelspringer.de

veröffentlicht von am 17. Jun 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de