Im Rausch von Höhenmetern und Geschwindigkeit – Die Top-Radsportveranstaltungen auf dem Dach des Sauerlandes





Die Kletterpassagen verlangen alles ab. Hunderte Höhenmeter auf dem Rennrad überwinden. Rauf statt runter in der Winterberger Bobbahn. Vor tausenden begeisterten Fans über Stock und Stein die Wurzelpisten runter ? das ist Radfahren auf dem Dach des Sauerlandes. Die Ferienwelt Winterberg hat erstklassige Veranstaltungen für sportlich ambitionierte Mountainbiker und Rennradfahrer ? zum Zuschauen oder selbst Mitfahren.

17. bis 20. Mai 2012: iXS DirtMasters im Bikepark Winterberg
Das iXS DirtMasters ist zweifelsohne das größte Mountainbike-Ereignis auf unserer Seite des Atlantiks. Bei dem Freeride-Festival strömen vom 17. bis 20. Mai wieder um die 35.000 Zuschauer in den Bikepark Winterberg. 1.500 Fahrer aus 20 Nationen demonstrieren stylische Sprünge und spannende Rennen in ungeahnten Dimensionen. Bei sieben Bike-Events sind Pros und Amateure gefordert, ganz gleich ob es über Rampen und Dreckhügel oder im Wahnsinnstempo downhill geht. Ganz heiß auf das Festival ist auch der Nachwuchs, der beim iXS Rookies Cup erste Wettkampferfahrung sammelt. www.dirtmasters-festival.de

30. Juni: Bobbahn-Sprint in der Winterberger Bobbahn
Eiskanal rückwärts heißt es am 30. Juni beim Bobbahn-Sprint in der bekanntesten Sportstätte des gesamten Sauerlandes. Bergauf geht es nämlich auf dem Fahrrad durch die Bobbahn. Die weltberühmte Bahn ist zwar “nur” 1.330 Meter lang, aber die haben es wahrlich in sich: 15 Steilkurven und 110 Höhenmeter sind zu überwinden. Und nur 70 Zentimeter ist die Eisröhre, die im Sommer natürlich eisfrei ist, breit. Wer sich dann auch noch möglichst schnell durch zum Teil enge Kurvenradien zwängen will, braucht schon einiges an fahrtechnischem Können ? und natürlich viel Ausdauer, um den Bergaufsprint als Zeitschnellster zu schaffen. Mitmachen kann jeder, der glaubt, für dieses Rennen gewappnet zu sein. www.sc-siedlinghausen.de, www.bobbahn.de

1. September 2012: Bildchen-Sprint
Bergauf geht es auch beim Bildchen-Sprint am 1. September. Die Strecke: 7,4 Kilometer mit einer Höhendifferenz von 220 Höhenmetern. Das Einzelbergfahren ist für Erwachsene und Kinder eine echte Herausforderung, wenn es vom Ortsausgang von Siedlinghausen in Richtung Rehsiepen zum Bildstock “Großes Bildchen” geht. Erst im vergangenen Jahr wurde bei den Männern eine neue Bestmarke gesetzt: 13:31 Minuten gilt es zu knacken. Bei den Damen liegt die Messlatte ebenfalls höher, nämlich bei 15:10 Minuten. Gestartet wird beim Bildchen-Sprint in verschiedenen Altersklassen, für die Bambinis und jüngste Schülerklasse gibt es kürzere Strecken von 1,8 bzw. 2,9 Kilometer. www.bildchen-sprint.de

7. Oktober 2012: Langenberg-Marathon
Schön und anspruchsvoll ? ein klassischer Mittelgebirgsmarathon, der sportlich ambitionierte Fahrer fordert, Hobby-Mountainbiker nicht überfordert: Das ist der Langenberg-Marathon. Wenn am 7. Oktober in Olsberg-Wiemeringhausen der Startschuss für die 11. Auflage fällt, gehen hunderte Moutainbiker auf die Strecke. Es geht fast bis auf den Gipfel des Langenberges mit rund 843 Metern Höhe. Alle Wertungsklassen fahren eine Runde, wobei sich teilweise Trail, Schotter und Asphalt abwechseln. 44 Kilometer und 1.100 Höhenmeter haben die Mountainbiker dann hinter sich. Wer jetzt noch Kraft und Motivation hat, geht in die zweite Runde und kommt so auf 83 Kilometer und 2.000 Höhenmeter. Teil des Langenberg-Marathon ist auch ein KidsRace in Kategorien bis 14 Jahre. www.langenberg-marathon.de

7. Oktober 2012: MTB Kids Cup in Züschen und Liesen
Am 9. Juni sind die Kids beim MTB Rennen in Liesen gefordert. Weiter geht?s in Züschen am 7. Oktober. Der MTB Kids Cup ist für Altersklassen von den Bambinis bis zur U17 gedacht. Und dabei machen sich die Jüngsten schon auf dem Laufrad auf den Weg. Viele Kids sind dabei nicht nur auf schnelle Zeiten aus, sondern sammeln auch Punkte. Denn das Mountainbike-Rennen in Züschen ist krönender Abschluss des Hochsauerland Kids Cups 2012. Auch die zweite Auflage der Rennserie veranstalten wieder fünf Vereine aus dem Sauerland und dem Upland; neben dem Skiclub Züschen und dem Skiclub Liesen sind dies der Skiclub Nordenau, RadWerk Upland und Skiclub Usseln. In Züschen werden die Gesamtsieger der fünf Rennen gekürt. www.skiclub-zueschen.de, www.skiclub-liesen.de

Presseinformation, Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@winterberg.de

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Hauptstraße 10
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de
www.winterberg.de

veröffentlicht von am 13. Apr 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de