Igor Levit – Konzert live im HbbTV und im phoenix-Channel der ARD-Mediathek – Sonntag, 24. Januar 2021, 11.00 Uhr





Anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers Ausschwitz-Birkenau durch die Rote Armee vor 76 Jahren erinnert der weltweit renommierte russisch-deutsche Pianist Igor Levit an die Opfer. Er spielt Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Ludwig van Beethoven, Hirsch Glik und Franz Schubert. In Gedenken an dieses historische Ereignis streamt phoenix das Klavierkonzert live im HbbTV und auf dem phoenix-Channel in der ARD-Mediathek.

Diese Stücke spielten im Leben von Auschwitz-Überlebenden aus Belgien, Polen, Ungarn und Deutschland eine besondere Rolle. Organisiert wird die Veranstaltung, die aufgrund der Corona-Pandemie ohne Publikum stattfindet, in der Berliner Landesvertretung Niedersachsens, vom Internationalen Auschwitz Komitee (IAK).

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
mailto:kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6511/4819435
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 22. Jan 2021. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de