# Horst und Edeltraut – Bronze in der Kategorie “Credentials” 2012 (FOTO)





Titel: # Horst und Edeltraut
Auftraggeber: muehlhausmoers corporate communications GmbH
Agentur: muehlhausmoers corporate communications GmbH
Quelle: BoB Buch 2012

Ausgangssituation / Aufgabe / Idee:
Die Mode- und Designmanagement- Studentinnen Johanna Moers und Cosima
Bucarelli entwickeln in einer Seminararbeit Ideen für ein
Modemagazin, die sie grob skizzieren. Die Herausgabe eines Magazins
ist zunächst nicht geplant. Die Ideen der beiden Studentinnen sind so
ausgefallen und überzeugend, dass die Kommunikationsagentur
muehlhausmoers beschließt, die beiden Studentinnen redaktionell und
grafisch bei der Umsetzung zu unterstützen. Was als Seminararbeit der
zwei Studentinnen Cosima Bucarelli und Johanna Moers begann, mausert
sich innerhalb von drei Jahren zum Avantgardemagazin von
muehlhausmoers für Kunst, Mode und Lifestyle.

Umsetzung / Lösung:
Aus den zu Beginn vorliegenden Artikeln und Fotos wird die erste
Ausgabe von “# Horst und Edeltraut” entwickelt, die zur Berliner
Fashionweek 2009 erscheint und für Furore sorgt. Die große Resonanz,
insbesondere in den Kunst- und Szenekreisen Berlins spornt die jungen
Herausgeberinnen an, regelmäßig zu erscheinen und das Konzept zu
präzisieren: “# Horst und Edeltraut” bricht grafisch, redaktionell
und haptisch mit Konventionen. Bisher erschienen sind Ausgaben zu den
Schwerpunkten: Extraordinary (2009), Different (2010) und Destruction
(2011). Der ungewöhnliche Titelname geht auf die Großeltern einer
Kommilitonin zurück. Großmutter Edeltraut und Großvater Horst
fungierten als Fotomodels für ein Modeserie und wurden zu den
Namensgebern des Magazins.

Ergebnis / Reaktionen
“# Horst und Edeltraut” ist mit zahlreichen Preisen für sein
außer-gewöhnliches Design und sein Gespür für Trends ausgezeichnet
worden. Besonders freuen sich die Macherinnen bisher über die
Auszeichnung mit dem red dot Award. Der Blog
www.horstundedeltraut.com ist zu einer täglichen Anlaufstelle für
Kunst- und Life -style interessierte geworden. Mit diesem Magazin hat
muehlhausmoers die Möglichkeit, frei von Unternehmenszielsetzungen
und vorgegebenen Corporate Identities zu zeigen, welches Potenzial im
modernen Corporate Publishing steckt. Das mehrsprachige Magazin ist
Anstoß für so manch kreative Kundenlösung.

Beim BoB 2013 einreichen:
Einreichen können Agenturen, Unternehmen und Institutionen Arbeiten,
die im Zeitraum Januar 2013 bis Dezember 2013 in Deutschland,
Österreich oder der Schweiz, in deutscher oder englischer Sprache
eingesetzt wurden. Der Einsendeschluss ist der 10. Januar 2014.

Der BoB ist in zehn Kommunikationsdisziplinen ausgeschrieben:
1. Print
2. Corporate Publishing
3. Credentials
4. Dialogmarketing und Verkaufsförderung
5. Crossmediale Kommunikationskampagnen / Integrierte
Kommunikationskampagnen
6. Live Communication und Messen
7. Digital Corporate
8. Digital Communication
9. Public Relations
10. Employer Branding

Einreichen können B2B Unternehmen und Agenturen seit dem 23.
September 2013 über die Internetplattform des BoB Awards.

Pressekontakt:
BDW Service- und Verlagsgesellschaft Kommunikation mbH
Katharina Stinnes, Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg, Tel.:
040.41917787
info@bobaward.de

veröffentlicht von am 25. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de