Hörbuch-Tipp: „Fische, die auf Bäume klettern“ – Ein Kompass für das große Abenteuer namens Leben von und mit Sebastian Fitzek





Anmoderationsvorschlag:

Bisher hat Sebastian Fitzek mit seinen nervenzerreißenden
Psychothrillern für Furore gesorgt: Egal, ob „Die Therapie“,
„Passagier 23“ oder zuletzt „Der Insasse“ – seine spannenden
Geschichten fesseln die Hörer von der ersten bis zur letzten Minute.
Jetzt hat er sich an was ganz Neues gewagt: In „Fische, die auf Bäume
klettern“ erzählt der Bestseller-Autor in witzigen, aber auch
nachdenklichen Episoden von seinem Leben. Aber auch über das Leben
insgesamt. Mit seinen Reflexionen möchte der Autor eine kleine
Lebenshilfe bieten und natürlich unterhalten. Beides gelingt ihm in
diesem autobiographischen Ratgeber mit Augenzwinkern spielend. Und ab
sofort gibt es das Ganze auch als Audible Hörbuch zum Download,
natürlich vom Autor höchstpersönlich gelesen. Jessica Martin hat
schon mal reingehört.

Sprecherin: Eines Tages wurde dem Bestseller-Autor Sebastian
Fitzek klar, dass er seinen drei Kindern unbedingt das Rüstzeug
mitgeben will, das in seinen Augen ein glückliches Leben ausmacht –
eine der Kernbotschaften in seinem ganz persönlichen Leitfaden zum
Glück: Setzt euch eure eigenen Ziele!

O-Ton 1 (Fische, die auf Bäume klettern, 27 Sek.): Doch wie
gelingt das? Am besten, indem ihr eurem Talent folgt. Einstein sagte
einmal: „Jeder ist ein Genie! Aber wenn du einen Fisch danach
beurteilst, ob er auf einen Baum klettern kann, wird er sein ganzes
Leben glauben, dass er dumm ist.“ Und ich ergänze: Hört nicht auf
diejenigen, die euch sagen: „Das geht nicht, das kannst du nicht!“
Seid Fische, die auf Bäume klettern wollen!

Sprecherin: Fitzek möchte seine Kinder – und alle Hörer – dazu
ermutigen, offen und neugierig durchs Leben zu gehen. Das Leben
selbst beschreibt er als eine lange und vor allem spannende Reise.

O-Ton 2 (Fische, die auf Bäume klettern, 30 Sek.): Meine
Faustregel hierfür lautet: Probiert im Leben so viel wie möglich aus,
„reist“ so viel es nur irgend geht, aber stellt euch bei allem, was
ihr ausprobiert, folgende drei Fragen: 1. Beschädigt es eure
Gesundheit?, 2. Kostet es euch die Freiheit? und 3. Schadet es jemand
anderem? (…) Wenn ihr nur eine dieser Fragen mit „Ja“ oder
„Wahrscheinlich“ beantworten müsst, nehmt Abstand von der Reise.

Sprecherin: Natürlich kann nicht jede Reise – oder entsprechend
jedes Projekt – erfolgreich werden, denn:

O-Ton 3 (Fische, die auf Bäume klettern, 18 Sek.): Misserfolg ist
die Regel. Erfolg die Ausnahme. Das gilt fürs Lottospiel wie für den
Rest des Lebens. Wenn wir Risiken eingehen, indem wir unsere gewohnte
Welt verlassen, spricht das Gesetz der Wahrscheinlichkeit dafür, dass
nicht alles glatt geht.

Sprecherin: Aber auch für den Fall, dass etwas schief geht und die
Situation so richtig verfahren scheint, hat der Autor einen guten
Tipp.

O-Ton 4 (Fische, die auf Bäume klettern, 17 Sek.): Das Wichtigste
ist, erst einmal innezuhalten. Und sich dann bewusst zu werden: Das
ist nur ein Gefühl. Natürlich ein sehr schlechtes, existenziell
bedrohliches Gefühl, aber es ist (meistens) nicht die Realität.

Abmoderationsvorschlag:

Das ist mal wirklich authentische und persönliche
Ratgeberliteratur. Wer Lust hat, dem sonst so harten Thriller-Autor
richtig nahe zu kommen und gleichzeitig einen kurzweiligen Kompass
fürs Leben bekommen möchte, für den gibt–s „Fische, die auf Bäume
klettern“ von Sebastian Fitzek ab sofort (25.3.) als Hörbuch,
exklusiv bei Audible. Weitere Infos dazu finden Sie unter
www.audible.de/tipp.

Pressekontakt:
Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Original-Content von: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 25. Mrz 2019. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de