“Helen Dorn” ermittelt ab jetzt in Hamburg – ZDF dreht zwei neue Folgen (FOTO)





Ein neuer Fall führt Kriminalhauptkommissarin Helen Dorn (Anna
Loos) nach Hamburg. Am Montag, 12. August 2019, haben in der
Hansestadt die Dreharbeiten zu zwei Filmen der ZDF-Samstagskrimireihe
“Helen Dorn” mit den Arbeitstiteln “Kleine Freiheit” und “Wer Gewalt
sät” begonnen.

In “Kleine Freiheit” wird der mutmaßliche Täter im Fall eines
verschwundenen Jungen, den Helen Dorn vor 12 Jahren laufen lassen
musste, in Hamburg nach einem Unfall aufgegriffen. Im Laderaum seines
Lieferwagens entdecken die Einsatzkräfte die Leiche eines
chinesischen Jungen. Helen Dorn macht sich Hals über Kopf auf den Weg
in die Hansestadt, da sie der Vermisstenfall nie losgelassen hat. Sie
beginnt hinter dem Rücken ihrer Hamburger Kollegen auf eigene Faust
zu ermitteln. Die Kommissarin wird konfrontiert mit Menschenhandel,
moderner Sklaverei und Verbindungen zwischen chinesischen Triaden und
alteingesessenen Hamburger Reedern.

In “Wer Gewalt sät” vergnügen sich Helen Dorn und ihr Kollege
Weyer (Tristan Seith) gerade auf dem Hamburger Dom, als eine junge
Rettungsassistentin auf einem Parkplatz am Rand des Doms misshandelt
und schwer verletzt wird. Erschüttert über die Brutalität der Tat
macht Helen Dorn es sich zur Aufgabe, den Täter zu finden. Am
nächsten Tag wird ein Junge aus der gehobenen Hamburger Gesellschaft
tot aufgefunden. Im Zuge ihrer Ermittlungen stoßen Helen Dorn, Weyer
und die neuen Kollegen Katharina Tempel (Franziska Hartmann) und Timo
Berger (Max Koch) auf ein dunkles Geheimnis, das beide Fälle
miteinander verbindet.

Unter der Regie von Marcus O. Rosenmüller spielen in weiteren
Rollen Ernst Stötzner, Nagmeh Alaei, Lina Wendel, Matthias Koeberlin,
Roland Koch, Julika Jenkins, Regula Grauwiller, Marc Hosemann und
andere. Die Bücher schrieb Mathias Schnelting. Es produziert Network
Movie Film- und Fernsehproduktion, Jutta Lieck-Klenke, Hamburg. Die
Redaktion im ZDF hat Daniel Blum. Die Dreharbeiten dauern bis zum 11.
Oktober 2019; Sendetermine stehen noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985180;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon:
06131 – 70-16100, und über
https://presseportal.zdf.de/presse/helendorn

ZDFmediathek: https://zdf.de/serien/helen-dorn

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Aug 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de