Hauptversammlung der Bertelsmann AG wählt drei neue Aufsichtsrats-Mitglieder





Die Hauptversammlung der Bertelsmann AG hat auf
ihrer heutigen Sitzung Hans Dieter Pötsch (60), Kasper Rorsted (49)
sowie Bodo Uebber (51) in den Aufsichtsrat der Bertelsmann AG
gewählt. Pötsch, Finanzvorstand der Volkswagen AG, Rorsted,
Vorstandsvorsitzender der Henkel AG & Co. KGaA und Uebber,
Finanzvorstand der Daimler AG, treten mit sofortiger Wirkung in das
Gremium ein. Gleichzeitig ist Prof. Dr. Jürgen Strube,
Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates der BASF SE, mit Ablauf seiner
Amtszeit aus dem Kontrollgremium der Bertelsmann AG ausgeschieden.
Der Bertelsmann-Aufsichtsrat verfügt mit den Neubesetzungen nun
wieder über seine satzungsmäßige Größe von 15 Mitgliedern.

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Bertelsmann AG, Dr. Gunter
Thielen: “Mit Hans Dieter Pötsch, Kasper Rorsted und Bodo Uebber
gewinnen wir gleich drei erfolgreiche Top-Manager für den
Bertelsmann-Aufsichtsrat, die in Spitzenpositionen für international
führende Konzerne tätig sind. Alle drei setzen auf eine nachhaltige
Wertsteigerung sowie solide Finanzierung und die Ausrichtung ihrer
Geschäfte auf die Herausforderungen der Zukunft – Zielsetzungen,
denen sich auch die Bertelsmann AG verschrieben hat. Ich freue mich
sehr über diese hochkarätige Ergänzung unseres
Aufsichtsratsgremiums.”

Thielen weiter: “Gleichzeitig bedanke ich mich im Namen des
gesamten Aufsichtsrats bei Jürgen Strube für die sehr vertrauensvolle
und konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen zehn Jahren. Ich
freue mich sehr darüber, dass er Mitglied der Bertelsmann
Verwaltungsgesellschaft bleibt, um mit seinen prägenden Ideen und
strategischem Weitblick auch künftig die Entwicklung des Konzerns zu
begleiten.”

Die Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft (BVG) verfügt über 100
Prozent der Stimmrechte in der Hauptversammlung der Bertelsmann AG.

Hans Dieter Pötsch (60) ist seit September 2003 Finanzvorstand der
Volkswagen AG sowie seit November 2009 auch in gleicher Funktion für
die Porsche Automobil Holding SE tätig. Der studierte
Wirtschaftsingenieur begann seine Berufslaufbahn 1979 bei BMW.
Anschließend wechselte er als Geschäftsführer Finanzen & Verwaltung
zur Trumpf GmbH & Co. KG. Von 1991 bis 1995 war Hans Dieter Pötsch
Vorsitzender des Vorstands der Traub AG, anschließend bis 2002
Vorstandsvorsitzender der Dürr AG.

Kasper Rorsted (49) ist seit April 2008 Vorstandsvorsitzender des
Konsumgüterherstellers Henkel AG & Co. KGaA. Nach einem MBA-Studium
an der International Business School in Kopenhagen und der Harvard
Business School startete Rorsted seine berufliche Laufbahn bei Oracle
und Digital Equipment Corporation. 1995 wechselt er zu Compaq, wo er
nach der Übernahme durch Hewlett-Packard ab 2002 für das Geschäft in
Europa verantwortlich zeichnete, bevor er 2005 in den Vorstand von
Henkel berufen wurde.

Bodo Uebber (51) ist seit Dezember 2003 Vorstandsmitglied der
Daimler AG und in dieser Funktion seit Dezember 2004 verantwortlich
für Finanzen & Controlling, das Geschäftsfeld Daimler Financial
Services sowie für Mergers & Acquisitions. Darüber hinaus ist er
Chairman des “Board of Directors” der European Aeronautic Defence and
Space Company (EADS N.V.). Er studierte an der Technischen Hochschule
Karlsruhe Wirtschaftsingenieurswesen und schloss sein Studium 1985
mit Diplom ab. Im gleichen Jahr trat er in die damalige
Messerschmitt-Bölkow-Blohm GmbH ein. Nach verschiedenen Stationen in
der Luftfahrt-Industrie wechselte er 2001 zur damaligen
DaimlerChrysler Services AG.

Der Aufsichtsrat der Bertelsmann AG setzt sich nunmehr wie folgt
zusammen:

Dr. Gunter Thielen, Vorsitzender des Vorstands der Bertelsmann
Stiftung, Gütersloh (Vorsitzender des Aufsichtsrats)

Dr. Wulf H. Bernotat, ehem. Vorsitzender des Vorstands der E.ON
AG, Düsseldorf

Kai Brettmann, Vorsitzender des Europäischen Betriebsrats der RTL
Group und Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Mediengruppe RTL
Deutschland, Hamburg

Christa Gomez, stellvertretende Vorsitzende des
Konzernbetriebsrats der Bertelsmann AG, Gütersloh

Ian Hudson, Vorsitzender der Führungskräftevertretung der
Bertelsmann AG und Deputy Chief Executive Officer Random House UK
Ltd., London

Dr. Karl-Ludwig Kley, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Merck
KGaA, Darmstadt

Prof. Dr.-Ing. Joachim Milberg, Vorsitzender des Aufsichtsrats der
BMW AG, München

Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche
Schlaganfallhilfe, Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung
und Gesellschafterin der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH,
Gütersloh

Christoph Mohn, Vorstandsvorsitzender der Reinhard Mohn Stiftung,
Geschäftsführer der Christoph Mohn Internet Holding GmbH und
Gesellschafter der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH, Gütersloh

Liz Mohn, stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der
Bertelsmann Stiftung, Vorsitzende der Gesellschafterversammlung und
Geschäftsführerin der Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft mbH,
Gütersloh

Hans Dieter Pötsch, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG,
Wolfsburg und Finanzvorstand der Porsche Automobil Holding SE,
Stuttgart

Kasper Rorsted, Vorsitzender des Vorstands der Henkel AG & Co.
KGaA, Düsseldorf

Erich Ruppik, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Bertelsmann
AG, Gütersloh

Lars Rebien Sørensen, President und Chief Executive Officer der
Novo Nordisk A/S, Bagsvaerd

Bodo Uebber, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Stuttgart

Über die Bertelsmann AG

Bertelsmann ist ein internationales Medienunternehmen, das in den
Bereichen Fernsehen (RTL Group), Buch (Random House), Zeitschriften
(Gruner + Jahr), Medienservices (Arvato) und Medienclubs (Direct
Group) in mehr als 50 Ländern der Welt aktiv ist. Anspruch von
Bertelsmann ist es, Menschen weltweit mit erstklassigen Medien- und
Kommunikationsangeboten – Unterhaltung, Information und Services – zu
inspirieren und damit in den jeweiligen Märkten Spitzenpositionen
einzunehmen. Grundlage des Erfolges von Bertelsmann ist eine
Unternehmenskultur, die auf Partnerschaft, Unternehmergeist,
Kreativität und gesellschaftlicher Verantwortung basiert. Das
Unternehmen verfolgt das Ziel, kreative, zukunftsträchtige Ideen zur
Marktreife zu bringen und Werte zu schaffen.

Pressekontakt:
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 – 80 24 66
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

veröffentlicht von am 30. Mai 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de