Hast du mal –ne Minute? Justin Timberlake hat keine Zeit in „In Time“ am Ostersonntag auf ProSieben (FOTO)





Justin Timberlake kann offenbar alles: Der charmante Popstar
beweist einmal mehr in Andrew Niccols („Gattaca“) düster-ironischer
Zukunftsvision, dass er das Zeug zum Action-Star hat. In einer Welt,
in der das offizielle Zahlungsmittel die eigene Lebenszeit ist, wird
er von allen Seiten gejagt … ProSieben zeigt „In Time – Deine Zeit
läuft ab“ am Ostersonntag, 20. April 2014, um 20:15 Uhr zum ersten
Mal im Free-TV.

Fakten:

– Mit 33 Jahren hat Multitalent Justin Timberlake längst seine
dritte Karrierephase begonnen: Nachdem er sich als Teenie-Schwarm
bereits mit 14 Jahren mit der Boygroup NSYNC etablierte und danach in
den frühen 2000er Jahren als Solokünstler zum R–n–B-Superstar
avancierte, hat er indessen mit Rollen in „The Social Network“ oder
„Freunde mit gewissen Vorzügen“ bewiesen, dass er auch in Hollywood
zum Leading Man taugt. Im letzten Jahr startete er mit dem Hit-Album
„The 20/20 Experience“ sein Comeback als Popstar. – Regisseur und
Drehbuchautor Andrew Niccol legte bereits mit „Gattaca“ und „The
Truman Show“ Science-Fiction-Stoffe vor, die sich vor allem als
Moral-Fabeln zu großen aktuellen Menschheitsthemen wie individueller
Freiheit oder sozialer Gerechtigkeit verstehen. – An Timberlakes
Seite finden sich mit „Mamma Mia“-Star Amanda Seyfried und Olivia
Wilde („Rush“) zwei attraktive, weibliche Stars. – Während sich die
Produktionskosten auf erschwingliche 40 Millionen US-Dollar beliefen,
spielte „In Time“ fast 174 Millionen US-Dollar weltweit ein.

Inhalt: Das Zahlungsmittel der Zukunft ist Zeit. Lebenszeit. Die
genmanipulierten Menschen hören zwar mit 25 auf zu altern, doch
danach müssen sie sich jede weitere Lebensstunde „dazuverdienen“.
Will (Justin Timberlake) kämpft wie alle in seinem Ghetto als
Arbeiter wortwörtlich um das nackte Überleben. Das als leuchtender
Timecode auf dem Unterarm angezeigte Zeitkonto ist trotz
Doppelschichten in der Fabrik immer nur Stunden vom eigenen Tod
entfernt. Doch nicht alle teilen dieses Schicksal, denn die Reichen
im sagenumwobenen, streng abgeriegelten New Greenwich leben praktisch
wie Unsterbliche in mondänem Luxus. Als Will in seinem Armenviertel
einen Fremden mit über einhundert Jahren auf der Lebensuhr vor
mörderischen Zeitdieben in Sicherheit bringt, hat das ungeahnte
Folgen. Der Lebensmüde überträgt ihm vor seinem Freitod seine Zeit.
Von Dieben und Gesetzeshütern gleichermaßen gejagt, fährt Will nach
New Greenwich …

„In Time – Deine Zeit läuft ab“ (OT: „In Time“) Am Sonntag, 20.
April 2014, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA 2011 Genre:
Science-Fiction-Thriller Regie: Andrew Niccol

Das schärfste Fest aller Zeiten: ProSiebenSat.1 schaltet
deutschlandweit von Karfreitag bis Ostermontag die HD-Sender der
Gruppe für alle frei: ProSieben HD, SAT.1 HD, kabel eins HD, sixx HD
und ProSieben MAXX HD stehen damit in über zehn Millionen digitalen
Haushalten unverschlüsselt zur Verfügung.

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch
Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit
Fiction Medienallee 7 – D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177
Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Veronika Hacker Tel. +49 [89] 9507-1584
Veronika.Hacker@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 15. Apr 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de