Hans-Rosenthal-Ehrenpreis 2018 geht an Jan Josef Liefers





Jan Josef Liefers erhält 2018 den mit 10.000 Euro
dotierten Hans-Rosenthal-Ehrenpreis für sein großes soziales und
humanitäres Engagement. Die Auszeichnung wird am Samstag, 3. März
2018, im Rahmen der 19. Hans-Rosenthal-Gala in der
Jugendstil-Festhalle in Landau in der Pfalz verliehen.

Mit einstimmigem Votum entschied sich die Jury in diesem Jahr für
den Schauspieler, Musiker, Regisseur und Produzenten Jan Josef
Liefers. Er ist der 15. Träger des Hans-Rosenthal-Ehrenpreises, der
seit 2003 jährlich von der Hans-Rosenthal-Stiftung und dem Verein
„Aktion Hilfe in Not“ an Personen oder Institutionen vergeben wird,
die sich in herausragender Weise und uneigennützig für Not leidende
Menschen einsetzen.

Seit vielen Jahren engagiert sich Jan Josef Liefers
außerordentlich im sozialen Bereich. Er arbeitet aktiv im Beirat der
Til Schweiger Foundation und setzt sich seit vielen Jahren für das
Kinderhospiz „Sonnenhof“ der Björn-Schulz-Stiftung ein. Darüber
hinaus ist Jan Josef Liefers langjähriger Botschafter und
Unterstützer der NCL-Stiftung, die sich für Kinder einsetzt, die an
Kinderdemenz NCL (Neuronale Ceroid Lipofuszinose) erkrankt sind. Die
Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, die Erforschung der tödlichen
Kinderdemenz voranzutreiben, um sie künftig heilen zu können. Dazu
koordiniert die Stiftung medizinische Projekte und informiert die
Öffentlichkeit über die Krankheit. Das Preisgeld wird Jan Josef
Liefers der NCL-Stiftung zur Verfügung stellen.

Der „Hans-Rosenthal-Ehrenpreis“ wird in Würdigung der
Persönlichkeit des 1987 verstorbenen Fernsehmoderators und
Quizmasters („Dalli-Dalli“) sowie zur Erinnerung an sein Werk und
Schicksal ausgelobt. Hans Rosenthal war es schon aufgrund seiner
eigenen Geschichte wichtig, dass selbstlose und mutige Personen
Anerkennung finden. Es war ihm ein Anliegen, Not leidenden Menschen
zu helfen, unter anderem mit der Aktion „Dalli-Dalli hilft“, in deren
Nachfolge die Hans-Rosenthal-Stiftung gegründet wurde.

Sichtbares Zeichen dieser Auszeichnung ist eine Plastik des
international renommierten Künstlers Prof. Gernot Rumpf aus Neustadt
an der Weinstraße: ein Pelikan als Symboltier der Hilfsbereitschaft
und Nächstenliebe.

https://hans-rosenthal-stiftung.de

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108,
pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 18. Jan 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de