Hanns-Joachim-Friedrichs-Sonderpreis für NDR Autoren Nadia Kailouli und Jonas Schreijäg





NDR Autorin Nadia Kailouli und NDR Autor Jonas Schreijäg bekommen für ihren Dokumentarfilm “SeaWatch3” den diesjährigen Hanns-Joachim-Friedrichs-Sonderpreis. Die Jury würdigt sie damit “für ihre außergewöhnlichen und eindrücklichen Dokumentarfilmaufnahmen”. Nadia Kailouli und Jonas Schreijäg waren 21 Tage lang an Bord des Schiffes: vom Auslaufen und der Rettung von 53 Menschen bis zur Verhaftung der Kapitänin Carola Rackete im Hafen von Lampedusa. Ihr Material haben sie in mehreren Beiträgen verarbeitet; ihr 111-minütiger Dokumentarfilm im NDR Fernsehen wurde in diesem Jahr bereits mit einem Grimme-Preis geehrt.

NDR Intendant Joachim Knuth : “–SeaWatch3– ist eine Dokumentation, die einem außergewöhnlich nahe kommt, ohne auf voyeuristische Effekte oder eine eindimensionale Perspektive zu setzen. Kaum eine Reportage der vergangenen Jahre ist so viel diskutiert, zitiert und prämiert worden – der Hanns-Joachim-Friedrichs-Sonderpreis zeigt, dass es Nadia Kaiouli und Jonas Schreijäg gelungen ist, neue Maßstäbe für das Genre Reportage zu setzen.”

Die Preisjury begründete ihre Entscheidung weiter: “Es wurde die große Dokumentation selbst-beherrschter, sich immer wieder selbst-überprüfender Journalisten. Journalisten, die den Menschen, denen sie sich näherten, Respekt entgegenbrachten. Journalisten, die nicht zum spektakulären Bilderfang ausgefahren sind, sondern zum dokumentarischen Abtasten, um zu verstehen. In seiner klugen Unaufdringlichkeit und seiner deswegen so wirkungsvollen Komposition öffnet der Film die Sinne zum Verständnis”. Die Redaktion für den Dokumentarfilm “SeaWatch3”, eine Gemeinschaftsproduktion von STRG_F, Panorama und NDR Dokfilm, hatten Anna Orth und Timo Großpietsch.

Den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2020 erhalten die BBC-Journalistin Emily Maitlis und der ZDF-Korrespondent Ulf Röller. Der Preis wurde 1995 nach dem Tod des ehemaligen tagesthemen-Moderators Hanns Joachim Friedrichs von seinem Freundeskreis ins Leben gerufen und bisher öffentlich vergeben. Corona-bedingt ist eine vergleichbare Preisverleihung in diesem Jahr nicht möglich. Das NDR Fernsehen ehrt alle Ausgezeichneten in diesem Jahr stattdessen mit der 45-minütigen Dokumentation “Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis 2020” von Susanne Gliffe, zu sehen am Freitag, 20. November, um 0.00 Uhr. Direkt davor läuft ab 22.00 Uhr die “NDR Talk Show” – mit u. a. Nadia Kailouli als Gast.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel.: 040 / 4156-2304
Mail: mailto:i.bents@ndr.de
http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6561/4759291
OTS: NDR Norddeutscher Rundfunk

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 11. Nov 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de