„HAMMA – Marketing made in Hamburg“: HAMBURGER ABENDBLATT und Marketing Club Hamburg prämieren die besten Marketingkonzepte der Hansestadt





Sperrfrist: 01.11.2011 20:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

+++Redaktionelle SPERRFRIST: Dienstag, 1. November 2011, 20.00
Uhr+++

Erste Preisverleihung der Hamburger Marketing-Awards in der
MagnusHall / Gewinner sind Beiersdorf, Miniatur Wunderland und
Stilbruch

Am 1. November 2011 haben das HAMBURGER ABENDBLATT und der
Marketing Club Hamburg zum ersten Mal die besten Marketingkonzepte
aus der Hansestadt mit dem Hamburger Marketing-Award HAMMA
ausgezeichnet.

Mit der „HAMMA – Marketing Made in Hamburg“-Trophäe wurden in der
MagnusHall insgesamt neun nominierte Unternehmen, Agenturen und
Dienstleister geehrt, die im Jahr 2011 herausragende
Marketingkonzepte und Fachkampagnen in Hamburg oder für Hamburger
Firmen entwickelt haben. Aus einer Vielzahl an Einreichungen hat eine
neunköpfige Jury aus Unternehmern und Marketingexperten die Gewinner
in drei Kategorien ermittelt.

Die diesjährigen Preisträger des Hamburger Marketing-Award sind:

– Kreativpreis Großunternehmen: Beiersdorf mit der Kampagne zu
„100 Jahren Nivea“
– Kreativpreis Kleinunternehmen & Mittelstand: Miniatur Wunderland
mit der Kampagne zum „Knuffingen Airport“
– Nachhaltigkeits-Marketing: Stilbruch mit der „Stilbus“-Aktion

Michael Vagedes, Präsident des Marketing Club Hamburg: „Hamburg
genießt seit langem einen exzellenten Ruf in der Kreativwirtschaft
und ist für unsere gesamte Branche die heimliche Medien- und
Marketinghauptstadt Deutschlands. Mit der Verleihung der HAMMA-Awards
haben wir nun auch eine Bühne geschaffen, die jährlich die besten
Kreativen ihres Fachs für herausragende Leistungen angemessen
würdigt. Die Premieren-Preisträger Beiersdorf, Miniatur Wunderland
und Stilbruch haben mit ihren Kampagnen unter Beweis gestellt, wie
kreativ und innovativ die Hansestadt ist.“

Frank Mahlberg, Verlagsgeschäftsführer HAMBURGER ABENDBLATT: „Die
besten Ideen aus und für Hamburg – dieser Grundgedanke leitet auch
das HAMBURGER ABENDBLATT seit mehr als 60 Jahren. Aus diesem Grund
freue ich mich, heute und in Zukunft gemeinsam mit dem Marketing Club
Hamburg die besten Kreativleistungen mit dem HAMMA-Award auszeichnen
zu können.“

Die Verleihung des Hamburger Marketing-Award stand unter der
Schirmherrschaft von Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch und
wurde von der Fernsehmoderatorin und Journalistin Annika de Buhr
moderiert.

Weitere Informationen zum HAMMA-Award finden Sie unter
www.hamma-award.de

Diese Presseinformation kann unter www.axelspringer.de abgerufen
werden.

Folgen Sie uns auch auf Twitter unter
http://twitter.com/axel_springer.

Pressekontakt:
Bianca-Maria Brandt
Tel: + 49 (0) 30 25 91-7 76 41
bianca.brandt@axelspringer.de

veröffentlicht von am 1. Nov 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Verlag. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de