Großes Casting zum Auftakt: Drehstart für 2. Staffel der Tanz-Doku “My Move” in Leipzig (FOTO)





Sperrfrist: 03.07.2019 05:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Wer schafft es in die “My Move Dance-Crew 2019”? Am Sonntag, 30.
Juni, haben in Leipzig die Dreharbeiten für die MDR-Doku-Serie “My
Move – Tanz deines Lebens!” begonnen. Juror ist u.a. Sänger Álvaro
Soler (“Sing meinen Song 2019”) und einer der Gast-Coaches wird
“Let–s Dance”-Star Massimo Sinato sein. Ab 3. Dezember 2019 zeigt
KiKA die 20-teilige Serie.

Aus über 500 Bewerbungen aus ganz Deutschland wurden 20 junge
Tänzerinnen und Tänzer zwischen 13 und 16 Jahren ausgewählt. Am
Sonntag konnten die Jungs und Mädchen in Leipzig zeigen, was sie
drauf haben. Von Ballett bis Breakdance waren die verschiedensten
Tanzstile vertreten. Die Jury hatte die Qual der Wahl, denn nur acht
Tänzerinnen und Tänzer können Mitglied in der “My Move-Dance-Crew
2019″ werden.

Die Juroren und Coaches – das sind in der 2. Staffel: Sarah
Hammerschmidt – die Tänzerin und Choreografin hat u.a. mit
Künstlerinnen wie Helene Fischer und Vanessa Mai gearbeitet und bei
Shows wie “Let–s Dance” und “Deutschland tanzt” die Choreografien
konzipiert. Álvaro Soler – der Singer/Songwriter, der aktuell in
“Sing meinen Song 2019” zu erleben ist, will bei “My Move” seine
Erfahrungen als Künstler und Bühnenperformer an die jungen Tänzer
weitergeben. Massimo Sinato – der “Let–s Dance”-Star ist als
Gast-Coach dabei. Er wird den jungen Tänzern vor allem das
Latin-Feeling näher bringen.

Vom Casting bis zum großen Auftritt

Das Casting ist allerdings nur der Auftakt für die Serie: Denn wer
es in die “My Move-Dance-Crew” geschafft hat, dem winken vier Wochen
Profi-Coaching von der Jury und ein Mega-Auftritt mit Álvaro Soler.
“My Move 2 – Tanz Deines Lebens!” nimmt die Zuschauerinnen und
Zuschauer mit auf diese abenteuerliche Reise der acht Teenager bis
zum großen Auftritt. In insgesamt 20 Folgen á 25 Minuten begleitet
die Serie die jungen Tanz-Talente und zeigt, wie die
unterschiedlichen Charaktere zu einem Team zusammenwachsen und welche
tänzerischen und persönlichen Herausforderungen sie dabei meistern
müssen.

“–My Move– macht da weiter, wo die üblichen Castingshows enden:
Wir begleiten unsere Kids während des gesamten Entwicklungsprozesses
mit allem, was dazu gehört – authentisch, ehrlich und mitreißend”,
beschreibt Anke Gerstel, verantwortliche MDR-Redakteurin, die
Intention. “Als Doku-Serie ist das Format einmalig in der deutschen
Fernsehlandschaft”, so die Redakteurin. Produziert wird “My Move” von
der Starship Film GmbH im Auftrag des MDR, verantwortliche
Produzentin ist Yvonne Beckel. Ab 3. Dezember werden die 20 Folgen
jeweils um 20.10 Uhr bei KiKA ausgestrahlt.

Online zum Nachtanzen

Unter www.mdr.de/mymove gibt es dann zum Serienstart ein
umfassendes Online-Angebot u.a. mit dem “Move der Woche” zum
Nachtanzen und Profitipps der Coaches.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Birgit Friedrich, Tel.: (0341) 3 00
6545, E-Mail: presse@mdr.de, Twitter: @MDRpresse

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 3. Jul 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de