Große Buchreihe, „SCHEHERAZADE“ – Rezepte aus 1001 Nacht, ist gestartet





Seit 2008 ist Frau Schütz eine erfolgreiche Buchautorin und eine Low Carb Ernährungsexpertin mit eigenen Erfahrungen in Sachen Diabetes Typ Zwei. Sie ist eine deutsche Schriftstellerin, freie Journalistin und schreibt für Kultur-Netzwerke (Kommunikationsplattform für Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment und Medien) und für verschiedene Zeitungen über gesundheitliche Themen. Sie lebt mit ihrem Ehemann Thomas Schütz und der gemeinsamen Tochter in Hagen (NRW). Seit ihrer Veröffentlichung mit dem Sachbuch „Plötzlich Diabetes“ gilt sie bei den Kritikern als Querdenkerin. Mit ihren Low Carb Büchern landet sie regelmäßig in den Bestsellerlisten.

Buch: Scheherazades LOW CARB Rezepte
Autorin Jutta Schütz
Taschenbuch: 56 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (20. Mai 2014)
Sprache: Deutsch – ISBN: 978-3-7357-3751-9 –3,90 Euro
Kurzbeschreibung: In der Einleitung erzählt die Autorin Schütz kurz die Geschichte von Scheherazade. Sie basiert auf einer alten persischen Märchensammlung mit dem Namen Hezâr Afsâna, Tausend Mythen. Im Anschluss folgen 40 orientalische Low Carb Rezepte – geeignet auch für Diabetiker – und Infos. Mit ihren Gerüchen von Safran, Cayennepfeffer, Zimt, Kurkuma und Koriander ist die orientalische Küche ein wahres Feuerwerk für unsere Sinne. Es werden Mandeln, Feigen, Datteln, Pistazien und Hülsenfrüchte verwendet. Bohnen, Linsen, und Kichererbsen dienen als Grundnahrungsmittel. Alle Rezepte können mit zusätzlichen Beilagen auch als normale Gerichte serviert werden.

Heike Führ, die erst im Frühjahr ihr erstes Buch „Hallo MS“ im Rosengarten Verlag publizierte, unterstützt dieses große Projekt mit eigenen Rezeptkompositionen. Das Kochbuch Scheherazade „LIEBLINGSREZEPTE“ legt Wert auf Schnelligkeit, jedoch immer mit frischen und orientalischen Produkten.

Buch: Scheherazades LIEBLINGSREZEPTE
Autorin: Heike Führ
Taschenbuch: 60 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (3. Juli 2014) – Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3735757340 und ISBN-13: 978-3735757340
Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,8 x 0,3 cm
EUR: 3,90
Kurzbeschreibung: Die orientalische Küche besteht aus kulinarischen Köstlichkeiten aus 1001 Nacht und ist deshalb einfach märchenhaft. Auch hier in Deutschland gewinnt das Orientalische immer mehr Anhänger. Die große Vielzahl an unterschiedlichen Gewürzen und Geschmacksrichtungen sorgt für große Abwechslung auf dem Speiseplan. In der Einleitung befindet sich die Geschichte von Scheherazade. Sie basiert auf einer alten persischen Märchensammlung mit dem Namen „Hezâr Afsâna, Tausend Mythen“. Im Anschluss folgen 34 Rezepte sowie Infos.

Über die Autorin Heike Führ: Sie wurde 1962 in Mainz geboren, ist verheiratet und hat 2 erwachsene Kinder. Sie setzt sich mit dem Thema „Multiple Sklerose“ auseinander und führt zur Information darüber eine Webseite – seit 1994 ist sie selbst an MS erkrankt. Im Frühjahr 2014 ist ihr 1. MS-Buch im Rosengarten-Verlag erschienen. Sie schreibt für den Rosengarten-Verlag (Angelika Schweizer) und viele interessante, relevante und auch aktuelle Themen Presse – und sie ist auch in vielen anderen Medien journalistisch unterwegs. Führ ist eine ausgebildete Erzieherin mit vielen pädagogischen und psychologischen Fort- und Weiterbildungen. Sie belegte auch mehrere Kurse für „Yoga mit Kindern“. http://multiple-arts.com/http://heikef.jimdo.com

veröffentlicht von am 23. Jul 2014. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de