graffitigoesflatrate





lüdenscheid.
Angesichts der Wirtschaftskrise, die vor allem in einer Region wie dem Märkischen Kreis, ihre Spuren sehr deutlich hinterlassen hat und wohl weiter hinterlassen wird, hat sich der Lüdenscheider Graffiti-Künstler Yves Thomé dazu entschlossen seine Preispolitik den Umständen anzupassen.
Nicht nur, das viele potentielle Auftaggeber sich dazu entschlossen haben einen Ausgabenstopp zu verhängen, so haben natürlich auch viele Arbeitnehmer Angst um ihre Zukunft.
Um auch den Interessierten und Farbsüchtigen die Möglichkeit zu geben, angesichts der schmalen Geldbörse, sich etwas indivuduelles, buntes und einfach werthaltiges an Sprühkunst zu leisten geht Yves Thomé bis zu 30% von seinen Preisen runter.
Seine Devise gilt dabei: “Alles kann und nichts ist zu teuer.”
Auf diesem Weg möchte Thomé auch den ein oder anderen Immobilieninhaber aufrufen, sich bei ihm zwecks Ausstellungsflächen für ihn und sein Künstlerkollektiv zu melden.

Yves Thomé
Annabergstrasse 21
58511 Lüdenscheid
02351-861777
0177-3083843
info@narrenhaende.de

— narrenhaende.de graffiti:grafik:design
sprueher.de, der narrenhaende-blog—

veröffentlicht von am 27. Apr 2009. gespeichert unter Sonstige, Sub-/Jugendkultur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de