Glaube und Profit / 3sat-Wirtschaftsmagazin „makro“ fragt in der Themenwoche: Wie viel Glaube steckt in der scheinbar rationalen Wirtschaft?





Freitag, 27. März 2015, 21.00 Uhr
Erstausstrahlung

Moderation: Eva Schmidt

Das 3sat-Wirtschaftsmagazin „makro“ fragt im Rahmen der
Themenwoche „Woran glaubst Du?“, wie viel Glauben in unserem
Wirtschaftssystem steckt: Es beginnt schon beim Geld. Geld
funktioniert vor allem deshalb, weil wir fest an den auf das Papier
gedruckten Wert glauben. Das Bruttoinlandsprodukt, das
Wirtschaftswachstum, die Inflationsrate, die Arbeitslosenquote:
Wirtschaft wird vor allem durch Zahlen und Berechnungen dargestellt.
Und „Marktgesetze“ scheinen zu funktionieren wie „Naturgesetze“. Doch
beim Wirtschaften ist längst nicht alles so rational, wie es auf den
ersten Blick aussieht. Ökonomische Theorien sind geprägt vom Glauben
an ein bestimmtes Menschenbild. Auch sonst ersetzen auf vielen Ebenen
Überzeugungen mathematische Gewissheit, unterlaufen irrationale
Entscheidungen klare Berechenbarkeit.

Es moderiert Eva Schmidt.

Die Themen im Einzelnen:

Psychologie der Börse
Was macht Aktien sexy?

Der schnöde Mammon
Was ist unser Geld wert?

Homo oeconomicus
Was bestimmt unser Handeln?

Die Sendung ist ein Beitrag aus der 3sat-Themenwoche „Woran
glaubst Du?“. In gut 20 Sendungen zeigt 3sat die vielen Gesichter von
Glauben und Religion. Weitere Informationen unter https://pressetreff
.3sat.de/programmhinweise/artikel/woran-glaubst-du/ und
www.3sat.de/Glaube.

Pressekontakt:
Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
+49 (0) 6131 – 701 6261
Bernhard.p@3sat.de

veröffentlicht von am 24. Mrz 2015. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de