Giger–s Universe – das Denkmal für einen außergewöhnlichen Künstler! – BILD





– Cross reference: Bilder abrufbar unter http://www.epa.eu

artVenture lanciert die Indiegogo Crowdfunding Kampagne für
“Giger–s Universe” auf www.indiegogo.com. Ab sofort können sich Fans
des Schweizer Gruselkünstlers an der Entstehung eines virtuellen
Denkmals für den Alien Schöpfer und Oscar-Preisträger beteiligen.

Zwtl.: A Tribute to HR Giger

Giger–s Universe ist eine Reise in die Welt HR Gigers. Was bisher
nur im Giger Museum in Gruyères zu sehen war, soll schon bald auf die
Devices der Giger-Fangemeinde gelangen. Inhalt der Produktion ist
eine virtuelle 3D-Museumstour durch das originalgetreu nachgebaute HR
Giger Museum in Gruyères auf DVD, Download und APP. Einerseits wird
damit die weltweite Fangemeinde die Möglichkeit haben, das Giger
Museum “hautnah” zu erleben, andererseits ist Giger–s Universe ein
virtuelles Monument für einen großen Visionär, das durch die
Giger-Community Realität werden soll.

Hinsichtlich der Funktionaliät des Museums setzt artVenture auf
Interaktion: Besucher haben die Möglichkeit, virtuell durch das ganze
Museum zu spazieren. Spezielle 3D-Effekte, Zoom-Funktionen und viele
andere Features sorgen für den besonderen Erlebnisfaktor. Alle Werke
können vom Besucher 360 Grad umrundet werden. Zusätzlich erhalten
Interessierte beim Anklicken eines Objektes viele Extrainformationen.
Seit 2006 die Idee zu Giger–s Universe entstand, unterstützten Carmen
und HR Giger das Projekt – Carmen ist nach wie vor aktiv in Giger–s
Universe involviert.

Zwtl.: Giger-Museum in 3D-Technologie

Mittels aufwändiger 3D-Laser-Scanning-Technologie wird das gesamte
Museum digitalisiert und 1:1 auf virtueller Ebene “zum Leben
erweckt”. Dieses Verfahren macht es möglich, jedes kleinste Detail
der Architektur und der einzelnen Objekte zu erfassen. Die
darauffolgende Erfassung mittels Textur-Fotografie ist die Basis für
das virtuelle Modell des Museums in Gruyères. Im Fall eines
Overfundings sind weitere 3D-Touren (Giger-Bar in Gruyères, Giger–s
Privathaus und Garten) sowie eine Filmproduktion und ein 3D-Game in
der Produktionspipeline.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM /
Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
Ernst Stöckl
artVenture Mediaproduction
Gentzgasse 137, 1180 Wien (Austria)
Phone: ++43/(0)1/7124060-0
http://www.art-venture.eu
giger@gigers-universe.com
http://gigers-universe.com
https://www.indiegogo.com/campaigns/giger-s-universe/

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17053/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

veröffentlicht von am 7. Okt 2014. gespeichert unter Allgemein, Museen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de