Geschäftsführung der Film- & Medienfestival gGmbH im Amt bestätigt





Die beiden Geschäftsführer Dittmar Lumpp, Kaufmännischer Geschäftsführer, und Ulrich Wegenast, Künstlerischer Geschäftsführer, bekamen im Aufsichtsrat viel Lob vom Vorsitzenden, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Dr. Walter Rogg. Die einstimmige Entscheidung spiegele die Wertschätzung für die Arbeit der Geschäftsführer wider. „Ich freue mich sehr, dass wir die Verträge unserer Geschäftsführer für weitere fünf Jahre verlängern konnten. Dank ihres außergewöhnlichen Engagements wurde das ITFS zu einer der größten und bedeutendsten Veranstaltungen für den Animationsfilm in Deutschland, wenn nicht gar weltweit. Ich wünsche den beiden und ihrem Team auch weiterhin viel Erfolg.“

Seit 2005 sind Dittmar Lumpp und Ulrich Wegenast verantwortlich für die Geschicke der Film- und Medienfestival gGmbH. Diese organisiert unter anderem das mittlerweile jährlich stattfindende Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart – Festival of Animated Film (ITFS), das sich zu einem der weltweit wichtigsten Festivals für Animationsfilm entwickelt hat. Die Verlagerung des Festivals in die Stuttgarter Innenstadt sowie die Etablierung eines Open-Airs auf dem Schlossplatz haben die Festivalatmosphäre und die öffentliche Wahrnehmung in dieser Zeit entscheidend verbessert. Zusammen mit der FMX wurde der zeitgleich stattfindende Animation Production Day zu einer der weltweit wichtigsten Businessveranstaltungen im Animationsbereich aufgebaut.
Zudem konnte der Deutsche Wirtschaftsfilmpreis in Ludwigsburg gesichert und ausgebaut sowie eine neue Konzeption für die Europäische Kurzfilmbiennale entwickelt werden. Mit SOS – Festival of Performing Arts & Media, das die Film- und Medienfestival gGmbH zusammen mit der Filmakademie Baden-Württemberg, der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg und den Ludwigsburger Schlossfestspielen organisiert, wird durch die Verknüpfung von Theater, Musik und Medien den einmaligen institutionellen und räumlichen Gegebenheiten in Ludwigsburg Rechnung getragen. Für die Zukunft ist neben der Weiterentwicklung bestehender Veranstaltungen auch weiterhin die Entwicklung neuer Formate geplant.

Absender:
Dr. Walter Rogg
Vorsitzender des Aufsichtsrats
Film- und Medienfestival gGmbH
Schloßstr. 84; 70176 Stuttgart

veröffentlicht von am 21. Jun 2010. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de