Gemeinsame Lösungen für den europäischen Markt für Digitale Medien





Luxemburg/Darmstadt, den 24. Juni 2010

Die luxemburgische Mediengesellschaft EuproMedia S.A. (www.eupromedia.com) und baermedia (www.baermedia.com) aus Darmstadt haben eine weitergehende Kooperation beschlossen mit dem Ziel einer schrittweisen rechtlichen und organisatorischen Zusammenführung von Ressourcen und Kompetenzen für Digitale Medien.

Dazu Bernhard Baer, Inhaber von baermedia: „Ein besonderer Vorteil digitaler Medien ist deren Potenzial, Benutzer zielgruppen-spezifisch mit wenig Streuverlusten anzusprechen. Da ist nur konsequent, Community- und Corporate-TV bis zum Point of Sales zu verlängern und Digital Signage und Markenfernsehen technisch und inhaltlich auf ein gemeinsames Fundament zu stellen.“ Dies biete beiden Unternehmen die Chance einer signifikanten Geschäftsfelderweiterung mit umfassenden synergetischen Dienstleitungen für deren Kunden. Baer weiter: „Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Gute Bilder transportieren Botschaften. Herausragende Bilder emotionalisieren und perfekte Bilder mobilisieren und aktivieren.“ Prof. Dr. Reuter, Vorsitzender des Vorstands der EuproMedia S.A. nimmt den Ball auf und ergänzt: „Genau dieses Ziel will EuproMedia mit seinen digitalen Themenprogrammen erreichen: attraktive Erlebniswelten, die viel Raum für persönliche Emotionen lassen. In diese Richtung geht auch die vor kurzem beschlossene Zusammenführung der Aktivitäten der EuproMedia S.A. und der Euro1080 N.V. des börsennotierten belgischen TV-Dienstleisters Alfacam.“

Der Markt für Digitale Medien durchläuft derzeit eine richtungsweisende Umbruchs- und Konsolidierungsphase. Dabei verzeichnet der Bereich Digital Signage jährlich signifikante zweistellige Zuwachsraten. Bernhard Baer erklärt dieses Wachstum mit den messbaren Umsatzsteigerungen, die unter anderem der Handel, Finanzdienstleister, Kaufhäuser, Apotheken und die Automobilbranche durch den Einsatz von Digital Signage Lösungen erreichen können. „Eine Vielzahl cross-medialer Anwendungen“, so Baer, „bieten neben Umsatzpotentialen völlig neue Optionen für eine wesentlich emotionalere Kundenkommunikation am POS/POI. Sie gewährleisten eine nachhaltigere Markenpräsenz und informieren Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen. Alles zusammen sichert ein attraktiveres Einkaufserlebnis.“

Weitere Informationen:

EuproMedia S.A.
Pierre Tibauld
pierre.tibauld@eupromedia.com
www.em24.tv

veröffentlicht von am 24. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de