Ganz weit weg ist nie nah dran





Unter dem Motto “Ganz weit weg ist nie nah dran – wir lassen uns nicht an die Leine (ver-)legen!” demonstrierten heute Mittag rund 50 Mitarbeiter der Ostsee-Zeitung mit einer langen Menschenkette vor dem Pressehaus in Rostock. Sie protestierten damit während der Tagung der Gesellschafter von OZ und deren Muttergesellschaft Lübecker Nachrichten für die Sicherung von Arbeitsplätzen und Tarifen, die durch das Programm “Madsack 2018” gefährdet sind.
Der Protest richtete sich gegen den von der Konzernzentrale in Hannover verkündeten Umstrukturierungsplan “Madsack 2018”. Dieser sieht die schrittweise Zusammenlegung der überregionalen Redaktionen sowie weiterer Verlagsbereiche wie der Anzeigenproduktion vor.

veröffentlicht von am 25. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de