G+J Media Sales EMS optimiert Strukturen für weiteren Ausbau der Marktposition





– Konsequente Ausrichtung der Organisation auf den
Verkaufsprozess und Anforderungen von Kunden und Agenturen

– Ziel: Ausbau der Position als führender
Premium-Crossmedia-Vermarkter

– Zum 1. Juni 2015 Aufstellung in drei neuen Bereichen: Sales
Solutions + Services, Sales und Business Management + Strategy

G+J Media Sales EMS, der führende Premium-Anbieter von
crossmedialen Vermarktungslösungen, optimiert seine Organisation, um
die Anforderungen von Kunden und Agenturen in einem sich
kontinuierlich wandelnden Marktumfeld noch besser aufnehmen und
umsetzen zu können. Unter der Leitung von Stan Sugarman als Chief
Sales Officer werden künftig drei Geschäftsleitungsbereiche alle
Vermarktungsaktivitäten steuern.

Frank Vogel verantwortet zukünftig den Bereich Sales Solutions +
Services. Aus diesem Bereich kommen alle Konzepte und Angebote für
die Channels Print, Online, Mobile innerhalb der von G+J Media Sales
EMS vermarkteten Marken. Generalisten-Teams in diesem Bereich (Brand
Solutions und Commercial Solutions) entwickeln alle crossmedialen
Ideen und Kampagnenkonzepte. Bei Bedarf greifen diese Generalisten
auf entsprechende Spezialisten-Teams zu – wie z.B. Creative
Solutions, Special Solutions, Ad Technology und Digital Commercial
Solutions. Darüber hinaus ist dieser Bereich verantwortlich für die
Entwicklung und den Ausbau von Wachstumsfeldern. Das Digital Product
Development Team wird innovative und marktrelevante
Vermarktungsprodukte entwickeln und damit die Vermarktungskompetenz
von G+J Media Sales EMS in den Wachstumsfeldern Native Advertising,
Content- und Word-of-Mouth Marketing ausbauen. Insgesamt verstärkt
G+J Media Sales EMS damit das breite Angebotsspektrum von
kundenindividuellen Kampagnen inklusive Kreation und
Projektmanagement bis hin zu Programmatic Advertising. Ferner gehören
die Abteilungen Media Optimization, Direct Sales und Media Research
Services in den Bereich Sales Solutions + Services.

Der Bereich Sales wird wie bisher von Elke Rieck geleitet. Die
Teams in den fünf nationalen Verkaufsbüros von G+J MS EMS bleiben
erster Ansprechpartner für alle Kunden und Agenturen vor Ort und
steuern alle Anforderungen in den Bereich Sales Solutions + Services.
Darüber hinaus verantwortet Elke Rieck zukünftig die Abteilung
International Media Sales. IMS stellt mit sechs Verkaufsbüros die
Vermarktung für internationale Marktpartner sicher.

Marko Kuck ist mit seinen Teams im Bereich Business Management +
Strategy für die professionelle kaufmännische Umsetzung aller
Kampagnen verantwortlich (Campaign- + Ad-Management), entwickelt die
gesamte Steuerung des Verkaufsprozesses (Business Intelligence)
weiter, koordiniert alle kaufmännischen Themen für Ligatus, veeseo
und trnd (Business Strategy) und verantwortet übergreifende
strategische Projekte.

Unverändert bleibt die enge Zusammenarbeit von G+J Media Sales EMS
für Kunden und Agenturen mit Ligatus, veeseo und trnd unter der
Leitung von Arne Wolter in seiner Funktion als Stellvertretender
Chief Sales Officer.

Stan Sugarman: „Wir haben in den vergangenen Jahren die
Organisation von G+J Media Sales EMS kontinuierlich optimiert, um
unsere führende Position als crossmedialer Vermarkter zu behaupten.
Mit den Anpassungen zum 1. Juni 2015 werden wir durch die klare
Aufstellung der drei Vermarktungsbereiche noch schneller und
individueller Lösungen für unsere Marktpartner entwickeln und alles
anbieten können, was für den Markt relevant ist, von ganzheitlichen
Kampagnen über Content Marketing bis hin zu Real Time Advertising.
Gleichzeitig werden wir in der neuen Aufstellung im Hinblick auf die
veränderten Marktanforderungen effizienter arbeiten.“

Über G+J Media Sales EMS

G+J Media Sales EMS ist die Vermarktungsunit von Gruner + Jahr,
einem der führenden Inhaltehäuser in Europa, und für die Vermarktung
von Print-, Online- und Mobile-Medien verantwortlich. Dazu zählen
sowohl G+J Marken wie STERN, GEO, BRGITTE, GALA oder CAPITAL als auch
Mandanten wie GRAZIA, VODAFONE LIVE! oder SHAZAM.

Die hohe Relevanz der vermarkteten Marken in den sechs Content
Channels Beauty & Fashion, Family, Food, Living, News & Knowledge
sowie Travel & Entertain bietet Werbungtreibenden wirkungsvolle
Qualitätsumfelder für eine integrierte und involvierende
Verbraucheransprache. Insgesamt werden über das Crossmedia-Portfolio
von G+J Media Sales EMS fast 60 Prozent der deutschen Bevölkerung
erreicht und es hat gleichzeitig die höchste Präsenz in hochwertigen
Zielgruppen. Hinzu kommt die Reichweiten-Marktführerschaft im
Mobile-Bereich.

Als Full-Service-Vermarkter unterstützt G+J Media Sales EMS seine
Werbepartner bei der Konzeption und Umsetzung passgenauer und
zielgruppenspezifischer Kommunikationslösungen und begleitet sie mit
fundierten Services im gesamten Vermarktungsprozess. Innovation,
Kreativität, Crossmedialität und Geschwindigkeit stehen bei der
Betreuung der Kunden und Mandanten im Vordergrund – egal, ob es um
Digital only, Print only oder crossmediale Angebote geht. Darüber
hinaus engagiert sich die G+J Vermarktung stark im Bereich der
Werbewirkungsforschung und ist auch als Dienstleister für
Fremdverlage und Mandanten tätig.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gujmedia.de bzw.
www.ems.guj.de

Pressekontakt:
Frank Thomsen
Leiter Unternehmenskommunikation
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 – 31 13
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 – 56 17
E-Mail thomsen.frank@guj.de
Internet: www.guj.de

veröffentlicht von am 17. Apr 2015. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Verlag. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de