FRK-Mitgliederversammlung wählt Vorstand und legt Arbeitsprogramm für die nächsten zwölf Monate fest





Bei seiner Mitgliederversammlung am letzten Wochenende in Potsdam hat der FRK ? Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation seinen Vorstand einstimmig wiedergewählt. Es wurden folgende Funktionen im Einzelnen bestätigt:
Vorsitzender: Heinz-Peter Labonte, Klein-Winternheim;
Stellvertreter: Reinhardt Plückhahn, Wolgast und Frank Mietho, Gablenz;
Schatzmeister: Franz Ziener, Wimmelburg;
Beisitzer: Bernd Nitzschner, Lauchhammer, Wolfgang Lenk, Lengenfeld und Helmut Zönnchen, Oberschöna.
Darüber hinaus bestätigten die Mitglieder das Arbeitsprogramm des alten und neuen Vorstands. Dabei soll in den nächsten Monaten
1. Klarheit über das Störpotenzial der Funkfrequenzen im Flugverkehr geschaffen und die Störpotenziale bei Einführung der digitalen Dividende 2 nochmals genau untersucht werden.
2. Die Mitgliederversammlung unterstützte auch die Forderung des Vorstands nach Einbeziehung des FRK in die Netzallianz, damit endlich auch die mittelständischen Interessen berücksichtigt werden.
3. Zentrales Thema war die technologieneutrale Breitbandförderung ? nicht nur für die Infrastruktur der Deutschen Telekom AG und deren KVZ sondern auch für die Kupferkoaxialbetreiber sowie andere HFC- und Funknetze.
4. Sehr kritisch wurde darüber hinaus die Ungleichbehandlung der FRK-Mitglieder durch die Wohnungswirtschaft bei der Vergabe von Gestattungsverträgen diskutiert. Der Vorstand wurde beauftragt, rechtliche Konsequenzen zu prüfen.
5. Zum Abschluss wurde festgelegt, dass der Medien- und Kabelkongress des FRK, der am 6. und 7. Oktober 2014 wieder gemeinsam mit der Fernsehmesse der Sächsischen Landesmedienanstalt in der Neuen Messe Leipzig stattfindet, verstärkt auf die ? durch HbbTV, SmartTV und die Nutzung der mittelständischen Kabelnetze für interaktive Breitbanddienste auch für die Netzbetreiber ? entstehenden Betätigungs- und Dienstleistungschancen eingehen wird.
Kontakt:
Heinz-Peter Labonte
Vorsitzender des FRK ? Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation
Telefon: 06136 996910
Mobil: 0171 8028 640
Mail: hp.labonte.kombunt@t-online.de
Postanschrift: Steinritsch 2, 55270 Klein-Winternheim
Geschäftsstelle: FRK, Bergmannstraße 26, 01979 Lauchhammer

www.kabelverband-frk.de
und
www.kabelkongress.de
Der nächste Kabelkongress (erweitert um die Bereiche Medien und Telematik) findet statt am 6. und 7. Oktober 2014, wieder gemeinsam mit der Fernsehmesse der SLM ? im Congress Center Leipzig.

veröffentlicht von am 16. Mai 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de