Frau Kuttner&Herr Kavka / 3sat zeigt vierteilige Reportage-Reihe zu Rollenklischees





Machos sind out, Heimchen am Herd auch. Aber was macht einen „echten“
Kerl, was eine moderne Frau aus? Die Moderatoren Sarah Kuttner und
Markus Kavka sind bei vollem Klischee-Bewusstsein zu einer Expedition
in den Dschungel unserer geschlechtsspezifischen Stereotype
aufgebrochen. In der neuen 3sat-Reportage-Reihe „Frau Kuttner & Herr
Kavka“ ab Donnerstag, 25. November 2010, 22.25 Uhr, nehmen sie in
Selbstversuchen unser heutiges Rollenverständnis aufs Korn – vom
Weinenlernen bis zum Striptease und vom Fliegenlernen bis zum
Feuerwehreinsatz.

Im ersten Teil wagt sich Sarah Kuttner in den Ring und boxt mit
Ex-Weltmeisterin Ina Menzer. Danach tritt sie ihrer vermeintlich
weiblichen Angst vor Spinnen entgegen und lässt sich auf eine
Begegnung mit 830 Vogelspinnen ein. Markus Kavka nimmt derweil eine
vermeintlich männliche Herausforderung an: Er übernachtet in einer
Einzelzelle im Knast. Mehr gefordert ist er jedoch bei seiner
nächsten Aufgabe: Er betritt eine Tanzschule und lässt sich von einer
Tanzlehrerin in die Welt des Tangos einführen. Schließlich muss ein
Mann ja tanzen können.

Redaktionshinweis: Akkreditierte Journalisten können alle vier Folgen
der Reihe bereits jetzt als Videostream im 3sat-Pressetreff unter
www.pressetreff.3sat.de sehen. Dort finden sie auch ein gedrucktes
Interview mit den beiden Protagonisten.

Pressekontakt:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Stefan Unglaube
Telefon: +49 (0) 6131 – 70 6478
E-Mail: unglaube.s@3sat.de

veröffentlicht von am 16. Nov 2010. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de