„Frag doch mal die Maus“ punktet bei den jüngeren Zuschauern





„Frag doch mal die Maus“ mit Eckart von Hirschhausen
bot am Samstagabend beste Unterhaltung für die ganze Familie. Mit
10,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte die Show dem Ersten
einen sehr guten Marktanteil in der jüngeren Zielgruppe.
Durchschnittlich schalteten 4,55 Millionen Zuschauerinnen und
Zuschauer ein, das entspricht einem Marktanteil von 14,2 Prozent.

In der 150-minütigen Show versuchten die prominenten Gäste,
knifflige Kinderfragen zu beantworten. So fanden sie unter anderem
heraus, ob man mithilfe von Feuerwerkskörpern abheben kann. Die Nase
vorn hatten am Ende Entertainerin Barbara Schöneberger und Moderator
Matthias Opdenhövel vor Schauspielerin Bettina Zimmermann und
Komiker Ralf Schmitz sowie Schauspielerin Gaby Dohm und
Tagesschau-Sprecher Jan Hofer.

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Kristina Bausch
WDR Pressestelle
Tel. 0172-253 00 28
kristina.bausch@wdr.de

veröffentlicht von am 20. Feb 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de