Forsa-Umfrage für „Punkt 12“: Mehrheit der Deutschen hält Warnstreiks für angemessen





Die aktuellen Warnstreiks im öffentlichen Dienst
werden von einer Mehrheit der Bundesbürger unterstützt. Nach einer
Forsa-Umfrage im Auftrag des RTL Mittagsjournals „Punkt 12“ halten 57
Prozent der Deutschen die von der Gewerkschaft verdi ausgerufenen
Aktionen zur Durchsetzung der geforderten Lohnerhöhungen für
angemessen. 40 Prozent dagegen halten die Warnstreiks in vielen
Städten und Gemeinden für unangemessen.

Die Akzeptanz der derzeitigen Warnstreiks fällt damit deutlich
geringer aus als die der Streiks im öffentlichen Dienst im März 2012,
für die seinerzeit 70 Prozent der Bundesbürger Verständnis äußerten.

Bei Verwendung Quellenhinweis Forsa-Umfrage für RTL Mittagsjournal
„Punkt 12“

Datenbasis: 501 Befragte; Erhebungszeitraum: 26. März 2014

Pressekontakt:
RTL Television GmbH
Kommunikation
Matthias Bolhöfer
Telefon: +49 (0221) 4567-4227
Fax: 0221 / 4567 4292
matthias.bolhoefer@rtl.de

veröffentlicht von am 27. Mrz 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de