Flug zum Weihnachts-Kometen ISON: National Geographic Channel stellt Weltall-Dokureihe “Unser Kosmos” in spektakulärem Setting vor (FOTO)





– Präsentation von “Unser Kosmos” am 8. Dezember mit
anschließendem Kometenflug in einer Boeing 737-800 von airberlin
– Veranstaltungs-Rahmenprogramm mit Talk und Videos am Flughafen Köln
Bonn
– Brandneue ISON-Doku “Der Jahrhundert-Komet” am 15. Dezember
auf National Geographic Channel
– Start der 13-teiligen Neuauflage der Carl Sagan Kultreihe “Unser
Kosmos” am 16. März 2014 / Ko-Produzent: Seth MacFarlane

Im Morgengrauen des 8. Dezember stellt der National Geographic
Channel der Öffentlichkeit die moderne Neuauflage der Kult-Dokureihe
“Unser Kosmos” in einem spektakulären Setting vor: Der Dokusender
lädt seine Gäste um 4.00 Uhr morgens an den Flughafen Köln Bonn, wo
erste Bilder der aufwändigsten National Geographic Produktion aller
Zeiten sowie Ausschnitte der brandaktuellen ISON-Dokumentation “Der
Jahrhundert-Komet” gezeigt werden, die am 15. Dezember ihre deutsche
TV-Premiere feiert. Danach geht es in einer Boeing 737-800 von
Veranstaltungspartner airberlin auf 12.500 Metern Höhe, von wo aus
der in Europa bestmögliche Blick auf den Weihnachts-Kometen ISON zu
genießen ist. Der Kometenflug wird von der Reiseagentur Eclipse
Reisen veranstaltet, der Markführer für astronomische Reisen in
Mitteleuropa. Weiterer Partner neben airberlin und Eclipse Reisen ist
das Charter-Unternehmen Air Partner. Die Neuauflage von “Unser
Kosmos” wurde vom Original-Team der gleichnamigen Kultreihe aus den
80er Jahren sowie von Hollywood-Schauspieler und -Autor Seth
MacFarlane produziert, der ein Fan des Originals ist. Die deutsche
TV-Premiere findet am 16. März 2014 parallel auf dem National
Geographic Channel und auf Fox statt (empfangbar u.a. über Sky, Kabel
Deutschland, Unitymedia und Vodafone TV). Die Sendung startet
parallel in 170 Ländern.

In den 80er Jahren begeisterte im ZDF Carl Sagans 13-teilige
Dokureihe “Unser Kosmos” eine ganze Generation. Die Sendungen über
die Faszination unserer Erde und des Weltalls lockte weltweit über
500 Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte und konnte sich einen Emmy
Award sichern. Im Frühjahr 2014 holt der National Geographic Channel
mit Hilfe von Carl Sagans Original-Team die Kultreihe auf die
Bildschirme zurück: Gemeinsam mit Ann Druyan, Steven Soter sowie
Hollywood-Schauspieler Seth MacFarlane produziert der Sender eine
wieder 13 Teile umfassende Reihe, die atemberaubende
Weltall-Aufnahmen mit wissenswerten Fakten und Drama-Elementen
verbindet – und dies mit modernsten Film- und Erzähltechniken. Die
Neuauflage “Unser Kosmos” wird präsentiert vom weltweit renommierten
Astrophysiker Neil deGrasse Tyson, der die Rolle des 1996
verstorbenen Sagan übernimmt.

Sendetermine:
“Der Jahrhundert-Komet” (Deutsche TV-Premiere), 15. Dezember 2013,
21.55 Uhr, National Geographic Channel
“Unser Kosmos” (13 Folgen, deutsche TV-Premiere), 16. März 2014,
National Geographic Channel und Fox, ab Folge 2 exklusiv auf National
Geographic Channel

Weitere Infos und Videos zur Sendung unter www.natgeotv.com/de
sowie auf Facebook unter www.facebook.com/natgeotv.deutschland

Über den National Geographic Channel:

Der National Geographic Channel ist ein Joint Venture von National
Geographic Television und der Fox Entertainment Group (21st Century
Fox). Das Unternehmen ist die Fernsehsäule der traditionsreichen
National Geographic Society. Der Sender unterstützt mit seinen
Programmen die gemeinnützige Arbeit der Gesellschaft und ist ihren
Werten und Zielen verpflichtet. Seit dem 1. November 2004 ist der
National Geographic Channel auf Sendung. Mittlerweile gehört er mit
5,5 Mio Haushalten zu den am besten verbreiteten Pay-TV-Sendern im
deutschsprachigen Raum. Weltweit sehen ihn 440 Millionen Haushalte in
171 Ländern und in 48 Sprachen. Der National Geographic Channel wird
in den deutschsprachigen Ländern u.a. von Sky, Kabel Deutschland,
Unitymedia, Kabel BW, dem Eutelsat KabelKiosk, der Deutschen Telekom,
Vodafone, Alice, UPC Cablecom, Swisscom/Teleclub, UPC Austria und
Telekom Austria verbreitet. Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.natgeotv.com/de.

Pressekontakt:
Tobias Tringali
Pressesprecher
Fox International Channels
Tel: +49 89 2555 15 335
Mobil: +49 172 369 4384
tobias.tringali@fox.com

veröffentlicht von am 22. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de