Firmont für den Film Music Contest 2019 nominiert





Der 32-jährige Komponist Michael Firmont aus Neunkirchen wurde im „Film Music Contest 2019“ mit seinem Stück „Warrior Queen feat. Tori Letzler“ für die beste Filmmusik nominiert. Der von internationalen Experten verliehene Preis wird im Rahmen einer Abendgala am Donnerstag, den 04.04.2019 in Kosige, Slowakei, verliehen.
Firmont begann erst mit 20 Jahren Gitarre zu spielen, inspiriert von Künstlern wie Blind Guardian, Wintersun und Dream Theater. Nach einer einjährigen Ausbildung an der Musicube Academy, absolvierte er sein Studium zum Bachelor of Arts in Komposition für Film und Theater an der ArtEZ „Hogschool for de Kunsten“ in Arnheim, Niederlanden, mit der besten Note, die je in diesem Studium vergeben wurde.
Aktuell bereitet sich Firmont auf sein Studium an der UCLA in Kalifornien vor, welches er im Januar 2020 beginnen wird. „Mein Ziel ist es, innerhalb der nächsten drei Jahre als Komponist an Produktionen von Netflix beteiligt zu sein“, sagt Firmont über sich selbst. „Bis ich dieses Ziel erreicht habe, werde ich Tag und Nacht weiterarbeiten.“

veröffentlicht von am 2. Apr 2019. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de