Finanztip geht während Corona-Krise mit Podcast von Hermann-Josef Tenhagen auf Sendung





Was passiert mit meinen ETFs in der Krise? Wo gibt es Hilfen für Selbstständige? Wie bekomme ich Geld für meine Reise zurück? Jeden Tag erreichen die Finanztip-Redaktion viele Fragen von verunsicherten Verbrauchern. Um in dieser Ausnahmesituation schnelle Antworten zu liefern, geht Finanztip mit einem neuen Podcast auf Sendung: Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen erklärt mehrmals die Woche die aktuellsten Entwicklungen, ordnet diese ein und gibt praktische Tipps für das Leben in Zeiten von Corona.

Seit Beginn der Corona-Krise beschäftigt sich die Finanztip-Redaktion fast ausschließlich mit deren wirtschaftlichen Folgen. “Am Anfang sorgten sich unsere Leser vor allem um das eigene Aktiendepot, inzwischen geht es in vielen Anfragen um die wirtschaftliche Existenz”, sagt Hermann-Josef Tenhagen, Chefredakteur von Finanztip. Um in dieser Situation für mehr Aufklärung zu sorgen, veröffentlicht Finanztip jetzt fast täglich ein Podcast-Update zu den wichtigsten Entwicklungen. Am Homeoffice-Mikrofon sitzen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen und Finanzredakteur Hendrik Buhrs. Sie ordnen die aktuellen Geschehnisse ein, ermutigen zum Handeln und geben ganz konkrete Tipps. Unser Anliegen dabei ist: Nicht nur berichten, dass es staatliche Hilfen gibt. Sondern auch ganz genau erklären, was Betroffene machen müssen, um diese Hilfen zu bekommen.

“Tenhagens Corona-Podcast” wird in der Regel wochentags um die Mittagszeit veröffentlicht und kann über die gängigen Podcatcher abonniert werden.

Weitere Informationen:

https://www.finanztip.de/podcast/corona-podcast/

Über Finanztip

Finanztip ist der größte unabhängige Verbraucher-Ratgeber rund um Ihr Geld. Wir wollen Menschen befähigen, ihre täglichen Finanzentscheidungen richtig zu treffen, Fehler zu vermeiden und Geld zu sparen. Dafür recherchiert die unabhängige Finanztip-Redaktion rund um Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen jeden Tag die Themen, die für Verbraucher wichtig sind: von Geldanlage, Versicherung und Kredit über Energie, Medien und Mobilität bis hin zu Reise, Recht und Steuern. Das kostenlose Angebot von Finanztip umfasst einen wöchentlichen Newsletter mit mehr als 650.000 Abonnenten sowie eine Website mit mehr als 1.000 Ratgebern zu unterschiedlichsten Themen, die jeden Monat mehr als 5 Millionen Mal besucht wird. Darüber hinaus bietet Finanztip einen eigenen Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UC-muQylmRx61Mt6U1oDSEVA) mit mehr als 100.000 Followern und den wöchentlichen Podcast “Auf Geldreise” (https://www.finanztip.de/podcast/auf-geldreise/) , der sich speziell an Frauen richtet. Finanztip ist “non-profit”: Gewinne werden nicht ausgeschüttet, sondern komplett in die Finanzbildung von Verbrauchern investiert. So finanziert Finanztip seit 2018 das Schulprojekt https://www.finanztip.schule/ .

Täglich neue Finanz-Tipps auf Facebook (http://www.facebook.com/Finanztip) , Twitter (http://twitter.com/Finanztip) , Instagram (https://www.instagram.com/finanztip/?hl=de) und Xing (https://www.xing.com/news/pages/finanztip-496) .

Pressekontakt:

Marcus Drost
Finanztip Verbraucherinformation gemeinnützige GmbH
Hasenheide 54
10967 Berlin
Telefon: 030 / 220 56 09 – 80 http://www.finanztip.de/presse/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/112681/4563643
OTS: Finanztip Verbraucherinformation gemeinnützige GmbH

Original-Content von: Finanztip Verbraucherinformation gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 3. Apr 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de