Filmfund: „Die Königin der Altstadt“, Vorführung 29.09.2018 im HAUS AM DOM (FRANKFURT/ M.)





Die aberle-media GmbH informiert Sie, über den sensationelle Filmfunde „Die Königin der Altstadt“, aus

dem Jahre 1925. Der vermutlich im Jahre 1889 geborene Filmemacher, Albert Maurer hinterließ der

Nachwelt ein Drama in fünf Akten, welches 1925 in der Frankfurter Alstadt spielt.

Im März 2018 wurde im Inter-Pathe-Filmbestand der aberle-media GmbH aus Kaiserslautern, der 2009/

2010 aus Frankfurt-Höchst nach Kaiserslautern übernommen wurde, u.a eine 35mm-Kopie des Films „Die

Königin der Altstadt“ entdeckt. Leider zeigte sich, dass einzelne Stellen bereits stark beschädigt sind und

aufgrund knapper finanzieller Mittel der Film Großteils nur von einer bestehenden 16mm-Kopie noch

rekonstruiert werden kann.

Geschäftsführer Peter Aberle erklärte: „Die knappen Mittel, die wir zur Verfügung haben, werden leider

dafür sorgen, dass wir auch Material entsorgen müssen. Wir hatten z.B. Aufnahmen der Innenstadt

Frankfurts auf Nitrofilm, der bereits zerfallen war. Hier haben wir keine handhabe mehr und das Material

ist für die Nachwelt verloren.“.

Umso erfreulicher ist es, dass nun die Nachkriegspremiere pünktlich zur Altstadt Eröffnung am 29.

September 2018 um 18:20 Uhr im Haus am Dom verkündet werden kann. Der Film galt jahrelang als

verschollen, bis 2018 Filmhistoriker Peter Aberle, den Film auf 35mm Filmrollen gefunden hatte. Leider

sind Teile vom Original 35mm Nitrat verloren gegangen, weshalb u. a. eine 16mm Filmkopie für die

Rekonstruktion herhalten musste. Der letzte Akt wird derzeit in Kleinstarbeit wieder zusammengesetzt,

hier werden die Restaurationsarbeiten mindestens noch Monate andauern, so der Pressesprecher der

aberle-media, Christian Aberle.

aberle-media GmbH

GF Peter Aberle

Bäckerstr. 17

67657 Kaiserslautern

Tel. +49 (0) 631 316 0972

E-Mail: info@aberlemedia.com

Handelsregister: HRB 30268

Amtsgericht Kaiserslautern

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE254185445

Sollten Sie Filmaufnahmen der Vorführung innerhalb des Haus am Dom anfertigen wollen, wenden Sie

sich bitte an Herrn Schmölz (E-MAIL: info@2eleven.de). Wir bitten Sie als Quelle bitte © 2018 aberle-media

GmbH anzuführen.

veröffentlicht von am 28. Sep 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de