Festival-Markt: Wacken soll internationalen Gesellschafter bekommen





Das 1990 gegründete Festival Wacken Open Air hat
sich als Mega-Event im Heavy Metal-Markt etabliert. Organisatorisch
steht die ICS Festival Service GmbH mit Sitz in Wacken sowie die ICS
GmbH International Concert Service, ebenfalls mit Sitz in Wacken,
hinter der Großveranstaltung. Die Wacken-Gründer und
ICS-Gesellschafter Thomas Jensen und Holger Hübner holen sich nun mit
dem US-Investor Providence Equity Partners einen kapitalkräftigen
Gesellschafter an Bord.

Wie der Website des Bundeskartellamts zu entnehmen ist, plant
Providence Equity Partners den mittelbaren Kontroll-Erwerb an der ICS
GmbH International Concert Service (nicht zu verwechseln mit der ICS
Festival Service GmbH). Neuer ICS-Gesellschafter soll die
Providence-Tochter Superstruct Entertainment werden, Superstruct ist
eine Live-Entertainment-Company, die weltweit renommierte Festivals
und Live-Musik-Events wie Sziget, elrow, Sónar, Øyafestivalen,
Boardmasters, Flow Festival besitzt und betreibt. Welche Ziele Jensen
und Hübner mit dem Einstieg des US-Investors verbinden, war nicht in
Erfahrung zu bringen, da beide bis zum –new
business—Redaktionsschluss telefonisch nicht erreichbar waren.

Pressekontakt:
new business
Peter Strahlendorf
Telefon: 0171/4442619
strahlendorf@new-business.de

Original-Content von: new business, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 17. Aug 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de