FERNANDO EXPRESS sind seit Jahrzehnten ein Dauerbrenner in Neustädtlein





(audioway) FERNANDO EXPRESS sind als Entertainer und Band seit Jahrzehnten aktiv und nicht mehr aus der Schlagerbranche wegzudenken. Sie haben mittlerweile mehr als 20 CD-Alben veröffentlicht, belegten bisher mit ihren zahlreich erschienenen Singles Spitzenplätze in den Hitparaden und Wertungssendungen der Rundfunkstationen, waren oft zu Gast in den Fernsehkanälen und sind vor allem eines: ein Dauerbrenner auf den Musikbühnen von Österreich, der Schweiz und in ihrem Heimatland Deutschland.

Sie haben eine treue Fangemeinde, die ihre Erfolge mitträgt, alle Bandmitglieder blicken auf einen großen musikalischen Erfahrungsschatz, sie werden “Die Könige der Tanzpaläste“ genannt und sie sind vermutlich auch Inhaber eines einmaligen Glanzstücks: Seit 40 Jahren gastiert die Band in der “Tanzmetropole“ in Neustädtlein. Lückenlos und regelmäßig. Das ist rekordverdächtig.

Die “Tanzmetropole“ in Neustädtlein ist seit langer Zeit ein Magnet für ein vergnügungslustiges, festefeierndes und partymachendes Publikum. In bester Gesellschaft von namhaften Bands, Interpreten und Music-Acts, die hier zur Unterhaltung aufspielen. Tanzveranstaltungen, Club-Nights und Tanzkurse, sowie ein Restaurant, tragen zum Frohsinn und zum Wohl des Gastes bei. Und immer mittendrin der FERNANDO EXPRESS.

Als die Band zum ersten Mal in der “Tanzmetropole“ auf der Bühne stand – im Jahr 1973 – nannten sie sich allerdings noch “Die Skippies“. Dieser Bandname wechselte einige Jahre später in den gegenwärtig vertrauten Bandnamen FERNANDO EXPRESS. Aus der Gründerzeit sind noch zwei Bandmitglieder dabei, Josef Eisenhut und Hans Olbert, die mit Fug und Recht behaupten können, sie sind die Urgesteine und Gründerväter beider Bands. Und sie feiern in diesem Jahr nun dieses unglaubliche 40-jährige Gastspieljubiläum. Denn in all den Jahren hat es die Musiker immer wieder gern zur “Tanzmetropole“ hingezogen.

In diesen Tagen steht das beliebte Quartett von FERNANDO EXPRESS – das sind heute Josef Eisenhut, Michaela Zondler, Hans Olbert und Rainer Prinz – für die Aufnahmen neuer Songs im Studio. Und gerade ist auch ihre derzeit noch aktuelle Single, “Bonjour L–Amour“, in den Rundfunkstationen angelaufen.

Und neben all den Verpflichtungen und Ereignissen steht der FERNANDO EXPRESS auch schon wieder abfahrbereit auf den Gleisen in Richtung Neustädtlein, um dort am 10. Mai 2013 in der kulturträchtigen “Tanzmetropole“ – in der sie Geschichte geschrieben haben – das 40-jährige Gastspieljubiläum mit ihren Fans und dem Publikum zu zelebrieren.

Veranstaltungsort:
Meiser GmbH
Tanzmetropole
Grenzstraße 42
74579 Neustädtlein
Telefon 07962/428
Telefax 07962/646
www.tanzmetropole.de

(Quelle und Text: Roland Rube & Ariane Kranz @ www.audioway.de)

Roland Rube
audioway
MUSIC & MEDIA
Postfach 620452
10794 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

veröffentlicht von am 30. Apr 2013. gespeichert unter Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de