FAZ.NET verzeichnet einen Zuwachs der Reichweite vonüber 50 Prozent





Das digitale Gesamtangebot der F.A.Z. erreicht im Erhebungszeitraum April 18,3 Millionen User. Die gesamte Digitalauflage beträgt über 150 000.

Die digitale Reichweite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) befindet sich auch im April auf Rekordniveau. Das digitale Gesamtangebot der F.A.Z. erreicht 18,3 Millionen Unique User. Das zeigen die AGOF Daily Digital Facts.

FAZ.NET verzeichnet im April einen starken Zuwachs von über 50 Prozent gegenüber dem letzten Vorkrisenmonat Februar – und hält viele der im März neu gewonnenen Nutzer. Klarer Fokus der User liegt dabei auf dem mobilen Informationskonsum: 14,4 Millionen Unique User steuerten m.FAZ.NET über den Browser ihres Smartphones an. 330 000 User wählten die Apps als Einstieg.

Im Langzeittrend betrachtet, steigt die monatliche Reichweite der digitalen Angebote kontinuierlich an. Besonders stark ist der Zuwachs für alle Angebote im März und April aufgrund der Corona-Krise. Gleiches gilt auch für die Entwicklung der Abonnementzahlen. Die gesamte Digitalauflage der F.A.Z. liegt mittlerweile bei über 150 000.

Pressekontakt:

Pressekontakt: Franziska Kipper-Schreyer Frankfurter Allgemeine Zeitung Telefon: +49 69 75 91-1326 E-Mail: f.kipper-schreyer@faz.de http://www.faz.net

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33296/4591661 OTS: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Original-Content von: Frankfurter Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 7. Mai 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung, Verlag. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de