Fast 50 % der Bevölkerung der Ukraine befürworten Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens





Einer Meinungsumfrage zufolge, die vom grössten
Marktforschungsunternehmen in der Ukraine durchgeführt wurde,
befürworten etwa die Hälfte aller ukrainischen Staatsbürger die
Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der EU. Die Befürworter
der europäischen Integration teilen im Allgemeinen die Werte der EU
in Bezug auf die Anhebung sozialer Standards: Sie sprechen sich
Angaben von gfk.ua zufolge entschieden gegen Korruption aus, halten
sich an Parkverbote und Geschwindigkeitsbeschränkungen usw.

Die von GfK Ukraine durchgeführte Umfrage ergab, dass 45 Prozent
der Einwohner der Ukraine das Bündnis zwischen der Ukraine und der EU
befürworten, wohingegen 14 Prozent es gern sähen, wenn sich die
Ukraine der Zollunion anschliessen würde. 15 Prozent glaubten
währenddessen, dass die Ukraine überhaupt keine Bündnisse eingehen
sollte. Der Rest der Teilnehmer war unentschlossen. Allerdings zeigte
die Umfrage auch, dass unter den Befürwortern der europäischen
Integration auch viele Teilnehmer waren, die Menschen gegenüber, die
ihre Homosexualität offen ausleben, nicht tolerant genug sind.

Interessanterweise hoffen 54 Prozent der Ukrainer, die glauben,
das Land solle das Assoziierungsabkommen (AA) mit der EU
unterzeichnen, auch, dass die Ukraine anschliessend Mitglied der EU
wird. Acht Prozent befürworten unterdessen nicht, dass die Ukraine
nach der Unterzeichnung des AA der EU beitritt.

Die Marktforscher von GfK Ukraine konnten einen Trend
erwartungsgemäss bestätigen: Jüngere Teilnehmer (16-29 Jahre)
befürworteten in der Regel eine Zukunft der Ukraine in Europa,
während die ältere Generation (über 60 Jahre) dieses Bündnis weniger
stark unterstützte. Teilnehmer mit Hochschulbildung zeigten das
höchste Mass an Unterstützung und umgekehrt.

“Die aggressive Reaktion Russlands auf die bevorstehende
Unterzeichnung des AA mit der EU führte unter den Ukrainern schnell
zu einer Gegenreaktion. Der Anteil der Befürworter der europäischen
Integration stieg innerhalb weniger Monate deutlich an. Allerdings
braucht der Prozess, europäische Werte bei den Bürgern der Ukraine zu
entwickeln, der Umfrage zufolge noch mehr Zeit”, kommentiert Hlib
Vyshlinsky, der stellvertretende geschäftsführende Direktor von GfK
Ukraine.

Im Dezember 2012 stellte die Deutsche Welle die Ergebnisse einer
Meinungsumfrage unter Ukrainern zwischen 18 und 65 Jahren vor. Mehr
als die Hälfte der Befragten wünschte sich einen EU-Beitritt der
Ukraine, und 35 Prozent der Ukrainer im Alter von 18-29 Jahren
befürworteten eine schnelle Integration (innerhalb der nächsten fünf
Jahre). Der Anteil der ukrainischen Bürger, die die Beziehungen
zwischen der EU und der Ukraine als freundschaftlich einstufen
würden, hat sich innerhalb von sechs Monaten auf 28 Prozent im
Dezember 2012 verdoppelt.

Pressekontakt:
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich unter
der Rufnummer +380443324784 oder per E-Mail unter
news@wnu-ukraine.com an
Maryna Khorunzha, Projektmanagerin bei Worldwide News Ukraine.

veröffentlicht von am 14. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de