Faktenthriller GAZPROM von Jürgen Roth ab 16.04. im Buchhandel





(ddp direct) Der Journalist und Autor Jürgen Roth enthüllt in seinem neuen Buch Gazprom Das unheimliche Imperium, wer die Drahtzieher bei Gazprom sind und welche Verbindungen sie nach Europa und Deutschland haben. Wir in Europa sind abhängig von diesem intransparenten Imperium. Regierungen die sich ihm nicht unterwerfen werden erpresst, es wird der Gashahn zugedreht, ein kalter Winter angedroht. Und wir alle, die Verbraucher, bezahlen die horrenden Profite, die sich die Mächtigen des Gazprom-Imperiums aneignen. Wie brisant das Thema ist, zeigt das Treffen hochkarätiger Vertreter aus Politik und Energieindustrie Ende Februar in München. Mit am Tisch saßen Vertreter von Versorgern wie Eon und dem Regionalunternehmen Erdgas Schwaben sowie des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und Pavel Oderov, Leiter des internationalen Gazprom-Geschäfts. Bei dem Treffen machte er klar, dass sie daran arbeiten, endgültig den Durchbruch auf dem deutschen Strommarkt zu schaffen und die komplette Gas- und Stromversorgung, zunächst durch ein verstärktes Engagement in Bayern, zu dominieren.

Dabei handelt es sich bei Gazprom mit über 100 Tochtergesellschaften und Joint Ventures unter anderem in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Österreich, Holland und Frankreich um einen wenig transparenten Konzern. Gazprom-Zwischenfirmen wird sogar immer wieder vorgeworfen gute Verbindungen zu Personen der organisierten Kriminalität in Russland und Europa zu unterhalten. Gazprom gehört zu mehr als 50 Prozent dem russischen Staat, geführt von ungewöhnlich vielen ehemaligen KGB-Agenten. Auch der künftige russische Präsident soll Aktienanteile an Gazprom besitzen. Weil dieses Energie-Imperium eine wesentliche Stütze der undemokratischen Machtstrukturen Russlands ist, ist es unverständlich, warum ehemalige deutsche Top-Politiker auf der Gehaltsliste dieses Konzerns stehen und deutsche Top-Unternehmen keine Skrupel haben, die russische Kleptokratie, das korrupteste System in Europa, zu stützen. Im Gegenteil sie haben sogar ein geheimnisvolles Energiekartell gegründet.

Roth zeigt wie Altbundeskanzler Gerhard Schröder mit einigen Parteifreunden weltweit Politik macht im Sinne seines Freundes Putin, den er immer wieder als lupenreinen Demokraten bezeichnet. Er fragt was die wirklichen Gründe dafür sind. Und er hat Insider getroffen, die erstmals bereit waren, über Machenschaften des Imperiums auszupacken. Welche politischen und wirtschaftlichen Netzwerke in Deutschland und Europa beherrscht Gazprom, und warum kuschen die europäischen Regierungen? In Gazprom Das unheimliche Imperium finden sich Antworten!

Jürgen Roth, Jahrgang 1945, ist einer der bekanntesten investigativen Journalisten in Deutschland. Seit 1971 veröffentlichte er erfolgreiche Fernsehdokumentationen und Bücher über Korruption und Organisierte Kriminalität. Zuletzt erschienen seine Bestseller Mafialand Deutschland (2009), Gangsterwirtschaft (2010) und Unfair Play (2011).

Jürgen Roth
Gazprom Das unheimliche Imperium
Wie wir Verbraucher betrogen und Staaten erpresst werden
320 Seiten
ISBN 978-3-86489-000-0
EUR 19.99 [D] EUR 20.60 [A] SFR 28.90 [CH]
Westend Verlag, ET 16 April 2012
www.westendverlag.de
www.juergen-roth.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rbnym2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/faktenthriller-gazprom-von-juergen-roth-ab-16-04-im-buchhandel-28550

=== Faktenthriller GAZPROM von Jürgen Roth (Bild) ===

Gazprom ist nicht nur einer der mächtigsten Energiekonzerne der Welt mit über
400 000 Mitarbeitern, eigenen Fernsehkanälen und einem eigenen bewaffneten Geheimdienst. Er ist, was gemeinhin gerne übersehen wird, auch die politische und wirtschaftliche Waffe der in Russland herrschenden Kleptokratie, die keinerlei Interesse an einer demokratischen Entwicklung hat. Wer mit Gazprom Geschäfte macht, der füttert daher diese Kleptokratie unter Führung von Wladimir Putin.

Der Journalist und Autor Jürgen Roth enthüllt in seinem neuen Buch Gazprom Das unheimliche Imperium, wer die Drahtzieher bei Gazprom sind und welche Verbindungen sie nach Europa und Deutschland haben.

Shortlink:
http://shortpr.com/p309du

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/faktenthriller-gazprom-von-juergen-roth

veröffentlicht von am 13. Apr 2012. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de