Fachmedium des Jahres: Gefahr/gut ist auf der Shortlist





Bei der Wahl zum Fachmedium des Jahres 2019 hat das Arbeitspaket Gefahr/gut in der Kategorie ?Beste Workflow-Lösung? eine Platzierung auf der Shortlist der Top-Medien erreicht.

Das Arbeitspaket Gefahr/gut mit seinem Online-Portal www.gefahrgut-online.de gehört zu den besten Fachmedien des Jahres. Das bestätigt der Verein Deutsche Fachpresse mit der Auszeichnung des Arbeitspakets Gefahr/gut in der Kategorie ?Beste Workflow-Lösung?. Vergeben wurden die Awards in insgesamt elf Kategorien im Rahmen des Kongresses der Deutschen Fachpresse in Berlin.

?Die Anforderungen an Fachmedien steigen weiter. Mit der Digitalisierung haben sich Kommunikationskanäle und Arbeitsabläufe enorm verändert ? Fachmedien halten hier nicht nur mit, sie setzen auch neue Impulse durch kundenzentrierte Angebote?, sagte Bernd Adam, Geschäftsführer Deutsche Fachpresse und Mitglied der Jury, bei der Preisverleihung am Abend des 22. Mai.

Das Arbeitsportal www.gefahrgut-online.de und die Zeitschrift Gefahr/gut erscheinen im Verlag Heinrich Vogel, einem der führenden Informationsanbieter für Transport und Logistik, Personenverkehr und Touristik sowie Verkehrsausbildung und -erziehung. Die Produktpalette reicht von Fachzeitschriften über Lehrbücher, Loseblattwerke bis zu interaktiven Lern- und Lehrprogrammen und Onlinediensten.

Springer Fachmedien München GmbH umfasst die etablierten Verlags-Marken Springer Automotive Media und den Verlag Heinrich Vogel mit den Hauptzielgruppen Fahrschulen, Aus- und Weiterbildungsinstitute, Speditionen, Transportunternehmen und touristische Dienstleister.

veröffentlicht von am 2. Jul 2019. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de