Exklusiv in COSMOPOLITAN: Das denkt Heidi Klum von ihren Mädchen/Plus: Karrieretipps für die „Germany–s next Topmodel“-Finalistinnen





21. Mai 2015 – Das gab–s noch nie: Die
COSMOPOLITAN erscheint deutschlandweit mit drei verschiedenen Covern.
Wer „Germany–s next Topmodel“ wird, steht zwar noch nicht fest – wer
auf dem Cover überzeugt, wissen wir aber schon jetzt! Die
Finalistinnen Ajsa, Anuthida und Vanessa machen sich als
COSMO-Covergirls allesamt super. Zum zehnjährigen Jubiläum geben
Experten dem Trio in COSMOPOLITAN Tipps für die Karriere.

Topmodel-Macherin Heidi Klum weiß, dass es nicht immer einfach ist
und rät ihren Finalistinnen: „Zum Modeljob gehören Absagen und
Rückschläge einfach dazu. Davon darfst du dich nicht unterkriegen
lassen.“ Ein No-Go für alle Models ist für die Unternehmerin
Unprofessionalität: „Wer zum Beispiel seine Modelmappe vergisst oder
in unangemessener Kleidung zum Casting kommt, keine Persönlichkeit
hat und vorzeigen kann, hat so gut wie keine Chance.“ Was sie
wirklich von den Topmodel-Anwärterinnen hält, verrät sie in
COSMOPOLITAN: „Vanessa – Beauty-Face. Sehr klassisches Gesicht und
guter Body mit top Kurven. Anuthida – super auf dem Catwalk, schöner
Körper, scheu bei Shootings, aber sehr schönes Gesicht. Ajsa – muss
mehr von ihrer interessanten Persönlichkeit zeigen. Außergewöhnliches
und interessantes Gesicht durch ihre schönen, weit
auseinanderstehenden Augen.“

„Germany–s next Topmodel“-Juror Thomas Hayo weiß, dass Models
heute Multimedia-Profis sein müssen: „Mittlerweile gibt es neue
Medien, für die man Content erstellen muss: Fashion-Filme, Behind The
Scenes-Documentaries, Social Media und vieles mehr. Ein Model muss
sich heute auch in dem Bereich zu verkaufen wissen.“

Und was rät eine, die es geschafft hat? „Man sollte für Jobs ins
Ausland gehen“, sagt Sara Nuru, die es in Staffel 4 auf das
Siegertreppchen schaffte, „und immer auf sein Bauchgefühl hören – die
erste Intuition ist meist die richtige.“

Hinweis für Redaktionen:

Auszüge sind bei Nennung der Quelle „COSMOPOLITAN“ zur
Veröffentlichung frei. Die drei Cover können bei
anna.hezel@bauermedia.com angefordert werden.

Über COSMOPOLITAN

COSMOPOLITAN gehört zu den weltweit bekanntesten Premiummarken,
erscheint mit 53 Ausgaben in 79 Ländern und ist mit rund 42 Millionen
Leserinnen das größte Frauenmagazin der Welt. fun. fearless. female.
– Mit diesem Empowerment Leitsatz unterstützt COSMOPOLITAN ihre
Leserinnen in allen Lebensbereichen mit höchster Kompetenz: Job &
Karriere, Partnerschaft & Erotik sowie Beauty & Fashion – und das
seit knapp 35 Jahren! Die cosmopolitische, moderne und visionäre
Leserin ist zwischen 20 und 49 Jahre alt, erfolgreich im Job und
finanziell unabhängig. COSMOPOLITAN begeistert mit einer starken
Auflagen-Performance.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim „We think popular.“
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern.

Pressekontakt:
Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermediagroup

veröffentlicht von am 21. Mai 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de