Exklusiv für SWR3: Adel Tawil singt WM-Version von „Zuhause“ Ab sofort zu hören bei SWR3 und online unter SWR3.de sowie auf der SWR3-Facebookseite





Jogis Jungs kämpfen morgen um den Einzug in
Halbfinale: Für die letzte Portion Motivation sorgen SWR3 und Adel
Tawil. Der erfolgreiche Künstler hat seinen Sommerhit „Zuhause“ in
eine SWR3-WM-Version umgeschrieben. Ab sofort ist der Song bei SWR3
und übers Internet unter SWR3.de sowie auf der SWR3-Facebookseite zu
hören.

„Diese Idee von SWR3 fand ich mal richtig gut, gerade jetzt vor
dem Spiel gegen Frankreich. Ich bin dann schnell ins Studio, meine
Jungs aus der Band waren auch da und dann haben wir das kurz
produziert. Habe ich sehr gern gemacht!“, sagt Adel Tawil.

Wenn es nach dem Künstler geht, wird das deutsche Team am Ende das
Spiel gewinnen:

„Der Eiffelturm hört auf zu leuchten,

Wenn der Konter kommt Das Tor ist da, wo Ball und Klose sind Am
Ende ham wir gewonn–…“, verspricht der Song.

Weitere Infos gibt es online unter SWR3.de.

Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel. 07221 929-22285, Email:
johanna.leinemann@swr.de

veröffentlicht von am 3. Jul 2014. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de