Evamore: Rock- und Filmstars vereinen sich zu Ehren der Helden des 1. Weltkriegs und zur Unterstützung im Kampf gegen Krebs





Rock- und Filmstars haben heute „One More Yard“ veröffentlicht –
eine von ihnen aufgenommene EP zu Ehren der Opfer junger Soldaten im
1. Weltkrieg und um den heutigen Kampf gegen Krebs ins Bewusstsein zu
rücken.

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/778769/Evamore_One_More_Yard.jpg )

Youtube-Link: https://www.youtube.com/watch?v=fAegsV3O4s4

Ronnie Wood von den Rolling Stones, Nick Mason von Pink Floyd,
Brian Eno, Sinead O–Connor, Imelda May und der renommierte
Schauspieler Cillian Murphy haben „One More Yard“ aufgenommen – einen
Song, der vom Heldentum und von den Briefen eines jungen irischen
Soldaten nach Hause inspiriert wurden, der 1917 getötet wurde. Der
Song wurde von Evamore Records veröffentlicht und ist verfügbar für
Download und Streaming hier: https://lnk.to/EvamorePR.

Die EP ist Teil des Evamore-Projekts (http://www.evamore.co.uk),
das wurde vom führenden Wissenschaftsunternehmer Professor Sir Chris
Evans gegründet wurde, als er eine neue Krebs-Bewusstseinskampagne
ins Leben rief. Er war beeindruckt vom emotionalen Kampf junger
Mensch gegen Krebs und wie ihre schriftlichen Aussagen und ihr
Kampfgeist denen von jungen Soldaten in den düstere Gräben des 1.
Weltkriegs ähnelten.

Sir Chris untersuchte Tausende von Briefen aus dem 1. Weltkrieg
und verwendete die tatsächlichen Worte und Sätze der Soldaten, um
eine Kollektion von Originalsongs zu schreiben. Im Rahmen des
Projekts wird in den nächsten sechs Monaten ein Album mit Songs
produziert und herausgegeben. Dessen Erlös soll in eine neue
Krebsbewusstseinskampagne fließen, die klinischen Expertenrat und
Betreuung für Krebspatienten auf der ganzen Welt anbieten wird, um
ihre Chancen auf Kontrolle und Sieg im Kampf gegen die Krankheit zu
maximieren.

Sir Chris sagte: „Es war unglaublich bewegend zu sehen, wie
ähnlich die Worte von Soldaten vor 100 Jahren und die von jungen
Menschen mit Krebs heute sind. Jetzt können wir nur das Opfer derer
vor einem Jahrhundert ehren, aber es gibt so viel zu tun, um
denjenigen zu helfen, die sich im größten Kampf ihres Lebens befinden
– dem Kampf gegen Krebs. Wir sind sehr privilegiert, dass einige der
größten Namen in der Rockmusik sowie wunderbare Schauspieler
beschlossen haben, sich in unserem Projekt zu engagieren.“

Ronnie Wood sagte: „Als jemand, der selbst gegen Krebs kämpfen
musste, freue ich mich, Teil dieser neuen Bewusstseinsinitiative zu
sein – eine tolle Idee, die von brillanten Wissenschaftlern
unterstützt wird. Ich liebe den Track One More Yard – eine traurige,
wahre Geschichte mit einer eindringlichen Melodie. Es war ein
Vergnügen, dafür zu spielen. Ich hoffe, dass alle Menschen sich für
diese großartige Wohltätigkeitsorganisation engagieren und dass es
immer mehr werden.“

Nick Mason sagte: „Dies ist eine hervorragendes Projekt, das es
Menschen wie mir ermöglicht, den jungen Männern von vor 100 Jahren
Tribut zu zollen, die für unsere Freiheit kämpften, aber gleichzeitig
auch etwas zu tun, um jungen Krebspatienten von heute zu helfen.“

„One More Yard“ enthält einen Prolog mit eindringlicher
Instrumentierung von Brain Eno und einer Lesung von Cillian Murphy
mit Auszügen aus Briefen, die Leutnant Michael Thomas Wall vom Royal
Irish Regiment an seine Mutter in Dublin schrieb. Der Kampf um One
More Yard im Niemandsland war ein Satz, der von vielen Soldaten in
ihren Briefen und Tagebüchern wiederholt wurde.

Pressekontakt:

Ramsay Smith
Media House international
+44(0)778-841-4856
+44(0)207-710-0020
+44(0)141-220-6040

Original-Content von: Evamore, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 2. Nov 2018. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de